Familienzentrum Zehn Monde – Geburts­vor­be­rei­tung, Rück­bil­dungs­kurse und mehr

Im Familienzentrum Zehn Monde im Frankfurter Nordend bieten Ihnen unsere Hebammen eine persönliche und professionelle Begleitung während der Schwangerschaft, des Wochenbetts und in der Zeit danach.

So gibt es in unserem Familienzentrum die Möglichkeit, Geburts­vor­be­rei­tungs- oder Rück­bil­dungs­kurse zu besuchen. Außerdem versuchen wir mit Hilfe geburts­vor­be­rei­tender Akupunktur Körper und Geist auf die bevorstehende Geburt einzustimmen und einen möglichst unkomplizierten und harmonischen Geburtsverlauf zu ermöglichen. Mit Craniosacralen Handgriffen oder Kinesiotaping lindern wir Schwan­ger­schafts­be­schwerden und Schwierigkeiten im Wochenbett. Im Säug­lings­pfle­ge­kurs bereiten wir werdende Eltern auf ihr Leben mit einem Neugeborenen vor.

Die Gebühren für Geburts­vor­be­rei­tung und Rück­bil­dungs­kurse werden für die Frauen von gesetzlichen und vielen privaten Krankenkassen übernommen. Für den Partner fällt eine zusätzliche Gebühr an.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Kontakt

Um an einem Kurs teilzunehmen, melden Sie sich bitte direkt bei der Kursleiterin an. Die Kontaktdaten finden Sie neben dem jeweiligen Kurs.

Bitte beachten Sie: Die Anzahl der Kursteilnehmer ist bei allen Angeboten begrenzt. Für die Teilnahme benötigen Sie eine Anmeldebestätigung der Kursleiterin.

Die Kurse finden in der Nähe des Bürger­hospitals in der Rat-Beil-Straße 55 in 60318 Frankfurt am Main statt.



Angebote in der Schwangerschaft

Akupunktur bei Schwan­ger­schafts­be­schwerden

Linderung bei typischen Beschwerden wie

  • Übelkeit und Erbrechen (Hyperemesis)
  • Sodbrennen
  • Wasser­ein­la­ge­rungen (Ödeme)
  • Bluthochdruck (Hypertonie)
  • Kopfschmerzen / Migräne 
  • Schulter- und Nackenschmerzen
  • Rückenschmerzen / Ischias
  • Verstopfung
  • Rauchentwöhnung
  • Schlaf- und Angststörungen / Geburtsängste
  • Karpal­tun­nel­syn­drom
  • Beckenendlage (Moxibustion) 

Aktuell bitte für die Sitzungen einen Mund-Nasen-Schutz mitbringen!

Termine nach Vereinbarung

Assunta Carpentieri u. Sonia Lugini

Infos und Termine unter:

infoakupunktur.zm@remove.this.gmail.com

Bei einer Risi­ko­schwan­ger­schaft besteht die Möglichkeit, die Akupunktur zuhause durchzuführen. 

 


Geburtsvorbereitende Akupunktur

Die geburtsvorbereitende Akupunktur versucht Körper und Geist auf die bevorstehende Geburt einzustimmen und einen möglichst harmonischen und unkomplizierten Geburtsverlauf zu ermöglichen. Umfasst drei bis vier Termine ab der 36. Schwangerschafts­woche.

Für Frauen mit Nadel-Phobie besteht die Möglichkeit des kinesiologischen Tapens bei Schwan­ger­schafts­be­schwerden (s. u.).

Aktuell bitte für die Sitzungen einen Mund-Nasen-Schutz mitbringen!

Termine nach Vereinbarung

Anne-Christine Gladow
Tel.: 0178 4582 344

E-Mail


Yoga für Schwangere

Yoga in der Schwangerschaft ist eine sinnvolle Ergänzung zur klassischen Geburts­vor­be­rei­tung. Yoga schenkt Ruhe, Kraft und Ausgeglichenheit. Das regelmäßige Praktizieren von Yoga in der Schwangerschaft hat eine Vielzahl von positiven Auswirkungen auf die körperliche und mentale Verfassung von Mutter und Kind. Atmungs-, Bewegungs- und Entspan­nungs­übungen werden Ihnen von großem Nutzen sein.

16.01. bis 19.03.2024

Dienstags 8.30 bis 10.00 Uhr

Anmeldung bei Anna Schönewolf
Tel.: 0176 30130 397

16.04. bis 02.07.2024

Dienstags 8.30 bis 10.00 Uhr

Der Kurs am 28.05. entfällt!

Anmeldung bei Anna Schönewolf
Tel.: 0176 30130 397

27.08. bis 08.10.2024

Dienstags 8.30 bis 10.00 Uhr

Anmeldung bei Anna Schönewolf
Tel.: 0176 30130 397

29.10. bis 10.12.2024

Dienstags 8.30 bis 10.00 Uhr

Anmeldung bei Anna Schönewolf
Tel.: 0176 30130 397


Bauchtanz für Schwangere

Bauchtanz macht nicht nur Spaß, sondern kann sich auch positiv auf die Schwangerschaft auswirken. So werden eine aufrechte Körperhaltung, die Hüftbeweglichkeit und der Beckenboden trainiert und die eigene Körper­wahr­neh­mung gefördert.  

In diesem Kurs sind alle schwangeren Frauen ab der 14. Schwangerschafts­woche willkommen, die gerne tanzen. Vorkenntnisse im orientalischen Tanz sind nicht notwendig.
Generell werden die Bewegungsabfolgen einfach gehalten, damit jede Schwangere gut mitkommt und man sich beim Tanzen entspannen kann.

Hüfttücher werden gestellt.

07.06. bis 05.07.2024

Freitags 17.00 bis 18.15 Uhr
Sina Gilani

Anmeldung per E-Mail

12.07. bis 09.08.2024

Freitags 17.00 bis 18.15 Uhr
Sina Gilani

Anmeldung per E-Mail

06.09. bis 04.10.2024

Freitags 17.00 bis 18.15 Uhr
Sina Gilani

Anmeldung per E-Mail


Craniosacrale Handgriffe für Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

Craniosakrale Handgriffe gehören zu den manuellen Verfahren. Mit den Händen werden vorwiegend minimale Zug- oder Druckkräfte auf den Körper ausgeübt. Man arbeitet dabei entweder mit Zug in eine bestimmte Richtung oder folgt einer erfühlten Gewebespannung, um diese zu reduzieren.

Anwen­dungs­ge­biete sind u. a.

  • Linderung von Kopf- und Rückenschmerzen
  • bei Stress und Anspannung u. a. durch die Schwangerschaft
  • Lösen von Verspannungen des Beckens zur Geburts­vor­be­rei­tung
  • Schwan­ger­schafts­be­schwerden, z. B. Symphysenschmerzen
  • Stabilisieren der Körperhaltung bei wachsendem Bauch
  • Unterstützung des Neugeborenen nach „besonderen“ Geburten oder bei Saug- und Trinkschwierigkeiten
Termine nach Vereinbarung

Karola Kirchner

Webseite


Kinesiotaping

Das Tape ist ein spezielles Pflaster, welches elastisch, atmungsaktiv und hautfreundlich ist und mit verschiedenen Anlage-Techniken auf die Haut geklebt wird. Es aktiviert die körpereigenen Heilungsprozesse durch Stimulation der Hautrezeptoren und der darunter liegenden Muskulatur, und führt somit zur Erhöhung der Blut- und Lymphzirkulation.

Das Tapen unterstützt unter anderem bei

  • Verspannungen im Rücken
  • Karpal­tun­nel­syn­drom 
  • Wasser­ein­la­ge­rungen
  • Milchstau
  • Kopfschmerzen und Migräne 
  • Unterstützung des Bauches, Entspannung des Psoas-Muskels 
  • Symphysenlockerung u.a. Schmerzen im Beckenbereich 

 

Termine nach Vereinbarung

Anna Schönewolf

Tel.: 0176 30130397

Termine nach Vereinbarung

Karola Kirchner

Webseite

Termine nach Vereinbarung

Anne-Christine Gladow
Tel.: 0178 4582 344

E-Mail

Termine nach Vereinbarung

Sonia Lugini

E-Mail


Säug­lings­pfle­ge­kurs

Aus einem Paar wird eine Familie. In der Schwangerschaft überwiegt die Freude über das neue Familienmitglied. Oft kommen aber auch Unsicherheiten und viele Fragen hinzu: Wie trage ich mein Baby? Warum schreit es und wie kann ich es beruhigen? Wie funktioniert das Stillen oder wie gebe ich das Fläschchen? Welche Anschaffungen lohnen sich wirklich? Dieser Kurs richtet sich vor allem an werdende Eltern und soll eine erste Sicherheit schaffen. Wir werden noch viele weitere Themen besprechen, wie z.B.: schlafen, körperliche Veränderungen oder Körperpflege. Zeit für Fragen und Üben ist vorhanden.

20.03.2024

Mittwoch, 17.00 – 21.00 Uhr
Sonia Lugini

Anmeldung und Infos per E-Mail

Der Kurs richtet sich vor allem an werdende Eltern, kann aber auch von Großeltern oder anderen Interessierten besucht werden.
Empfohlen ab Mitte der Schwangerschaft.

12.04.2024

Freitag, 10.00 – 15.00 Uhr
Karola Kirchner

Anmeldung über die Webseite

05.07.2024

Freitag, 10.00 – 15.00 Uhr
Karola Kirchner

Anmeldung über die Webseite

27.09.2024

Freitag, 10.00 – 15.00 Uhr
Karola Kirchner

Anmeldung über die Webseite

15.11.2024

Freitag, 10.00 – 15.00 Uhr
Karola Kirchner

Anmeldung über die Webseite

13.12.2024

Freitag, 10.00 – 15.00 Uhr
Karola Kirchner

Anmeldung über die Webseite


Stillvorbereitungskurs

Der Kurs richtet sich an alle werdenden Mütter und ist für maximal 10 Teilnehmerinnen konzipiert. Die Teilnehmenden können Ihre Fragen und Bedenken teilen und erhalten Tipps, wie häufigen Stillproblemen vorgebeugt werden kann. Verschiedene Stillpositionen und die Ernährung der stillenden Frau sind Themen, die in dem Kurs angesprochen werden. 

Hinweis

Dieser Kurs findet aktuell nicht statt.


Geburts­vor­be­rei­tung Online

Online-Geburts­vor­be­rei­tung in drei Teilen. Die Kurseinheiten sind fortlaufend und jeweils einzeln buchbar. 
Teil 1: Vor der Geburt: Geburtsvorbereitende Massnahmen, wichtige Besorgungen, Geburtsbeginn, etc.
Teil 2: Die Geburt: Geburtsablauf, Unterstützung durch den Partner, Umwege, und vieles mehr
Teil 3: Nach der Geburt: Kennenlernen im Kreisssaal, Aufenthalt auf der Station, im Wochenbett, ambulante Entbindung

 

jeden Donnerstag, 19 bis 22 Uhr
Anne-Christine Gladow 
Anmeldung per E-Mail jeweils bis Dienstag


Geburts­vor­be­rei­tungs­kurse als Wochenendkurs

Bei uns haben Sie die Möglichkeiten, den Kurs in kompakter Form an einem Wochenende zu besuchen. Hier werden monatlich mehrere Kurse angeboten. Wählen Sie möglichst einen Kurs, der etwa vier bis sechs Wochen vor Ihrem errechneten Geburtstermin stattfindet. 

Anmeldebestätigung

Bitte beachten Sie: Die Anzahl der Kursteilnehmer ist bei allen Angeboten begrenzt. Für die Teilnahme benötigen Sie eine Anmeldebestätigung der Kursleiterin. Der Kurs ist für Paare konzipiert.

02./03.03.2024 (Entbin­dungs­termin April/Mai)

Samstag 10.00 – 17.00 Uhr, Sonntag 10.00 – 16.00 Uhr
Karola Kirchner

Anmeldung via Website

09./10.03.2024 (Entbin­dungs­termin April/Mai)

Samstag und Sonntag 10.00 – 17.00 Uhr
Munira Vauall

Anmeldung per E-Mail

16./17.03.2024 (Entbin­dungs­termin Ende April/Mai)

Samstag und Sonntag 10.00 – 17.00 Uhr
Sonia Lugini

Anmeldung per E-Mail

23./24.03.2024 (Entbin­dungs­termin Ende April/Mai)

Samstag und Sonntag jeweils 10 - 18 Uhr
Assunta Carpentieri

Anmeldung per E-Mail

06./07.04.2024 (Entbin­dungs­termin Mai/Juni)

Samstag 10.00 – 17.00 Uhr, Sonntag 10.00 – 16.00 Uhr
Karola Kirchner

Anmeldung via Website

13./14.04.2024 (Entbin­dungs­termin Mai/Juni)

Samstag und Sonntag jeweils 10.00 – 16.00 Uhr
Anmeldung bei Nadine Schmolt

Tel.: 0176 42952476

20./21.04.2023 (Entbin­dungs­termin Ende Mai/Juni)

Samstag und Sonntag 10.00 – 17.00 Uhr
Sonia Lugini

Anmeldung per E-Mail

27./28.04.2024 (Entbin­dungs­termin Ende Mai/Juni)

Samstag und Sonntag jeweils 10 - 18 Uhr
Assunta Carpentieri

Anmeldung per E-Mail

04./05.05.2024 (Entbin­dungs­termin Juni/Juli)

Samstag und Sonntag 10.00 – 17.00 Uhr
Munira Vauall

Anmeldung per E-Mail

18./19.05.2024 (Entbin­dungs­termin Ende Juni/Juli)

Samstag und Sonntag jeweils 10 - 18 Uhr
Assunta Carpentieri

Anmeldung per E-Mail

25./26.05.2024 (Entbin­dungs­termin Juni/Juli)

Samstag 10.00 – 17.00 Uhr, Sonntag 10.00 – 16.00 Uhr
Karola Kirchner

Anmeldung via Website

01./02.06.2024 (Entbin­dungs­termin Juli/August)

Samstag und Sonntag jeweils 10.00 – 16.00 Uhr
Anmeldung bei Nadine Schmolt

Tel.: 0176 42952476

08./09.06.2024 (Entbin­dungs­termin Juli/August)

Samstag 10.00 – 17.00 Uhr, Sonntag 10.00 – 16.00 Uhr
Karola Kirchner

Anmeldung via Website

22./23.06.2024 (Entbin­dungs­termin Ende Juli/August)

Samstag und Sonntag 10.00 – 17.00 Uhr
Sonia Lugini

Anmeldung per E-Mail

29./30.06.2024 (Entbin­dungs­termin Ende Juli/August)

Samstag und Sonntag jeweils 10 - 18 Uhr
Assunta Carpentieri

Anmeldung per E-Mail

06./07.07.2024 (Entbin­dungs­termin August/September)

Samstag und Sonntag 10.00 – 17.00 Uhr
Munira Vauall

Anmeldung per E-Mail

13./14.07.2024 (Entbin­dungs­termin Ende August/September)

Samstag und Sonntag jeweils 10 - 18 Uhr
Assunta Carpentieri

Anmeldung per E-Mail

20./21.07.2024 (Entbin­dungs­termin Ende August/September)

Samstag und Sonntag 10.00 – 17.00 Uhr
Sonia Lugini

Anmeldung per E-Mail

10./11.08.2024 (Entbin­dungs­termin September/Oktober)

Samstag und Sonntag jeweils 10.00 – 16.00 Uhr
Nadine Schmolt

Anmeldung über die Webseite oder telefonisch unter 0176 42952476 

24./25.08.2024 (Entbin­dungs­termin Ende September/Oktober)

Samstag und Sonntag jeweils 10.00 – 16.00 Uhr
Nadine Schmolt

Anmeldung über die Webseite oder telefonisch unter 0176 42952476 

14./15.09.2024 (Entbin­dungs­termin Ende Oktober/November)

Samstag 10.00 – 17.00 Uhr, Sonntag 10.00 – 16.00 Uhr
Karola Kirchner

Anmeldung über die Webseite

28./29.09.2024 (Entbin­dungs­termin Ende Oktober/November)

Samstag und Sonntag jeweils 10.00 – 16.00 Uhr
Nadine Schmolt

Anmeldung über die Webseite oder telefonisch unter 0176 42952476 

26./27.10.2024 (Entbin­dungs­termin Ende November/Dezember)

Samstag 10.00 – 17.00 Uhr, Sonntag 10.00 – 16.00 Uhr
Karola Kirchner

Anmeldung über die Webseite

09./10.11.2024 (Entbin­dungs­termin Dezember/Januar)

Samstag 10.00 – 17.00 Uhr, Sonntag 10.00 – 16.00 Uhr
Karola Kirchner

Anmeldung über die Webseite

07./08.12.2024 (Entbin­dungs­termin Januar/Februar)

Samstag 10.00 – 17.00 Uhr, Sonntag 10.00 – 16.00 Uhr
Karola Kirchner

Anmeldung über die Webseite

14./15.12.2024 (Entbin­dungs­termin Januar/Februar)

Samstag und Sonntag jeweils 10.00 – 16.00 Uhr
Nadine Schmolt

Anmeldung über die Webseite oder telefonisch unter 0176 42952476 


Angebote nach der Geburt

Akupunktur im Wochenbett

Nach der Geburt kann die Akupunktur hilfreich sein bei:

  • Brustentzündung (Mastitis)
  • Milchstau
  • Wochenbettdepression
  • Minderung der Schmerzen an der Dammnaht
Termine nach Vereinbarung

Assunta Carpentieri
Tel.: 0160 6919 784

E-Mail

Im Wochenbett besteht die Möglichkeit, die Akupunktur zuhause durchzuführen.


Lasertherapie

Nach der Geburt kann eine Lasertherapie die Wundheilung fördern. Bei folgenden Beschwerden wird sie eingesetzt:

  • bei einer Kaiserschnittnaht oder Dammnaht
  • wunden Brustwarzen
  • Windeldermatitis des Neugeborenen
Termine nach Vereinbarung

Anna Schönewolf
Tel.: 0176 3013 0397

Termine nach Vereinbarung

Karola Kirchner

Webseite


Kinesiotaping

Das Tape ist ein spezielles Pflaster, welches elastisch, atmungsaktiv und hautfreundlich ist und mit verschiedenen Anlage-Techniken auf die Haut geklebt wird. Es aktiviert die körpereigenen Heilungsprozesse durch Stimulation der Hautrezeptoren und der darunter liegenden Muskulatur, und führt somit zur Erhöhung der Blut- und Lymphzirkulation.

Diese Therapie kann Mütter bei folgenden Beschwerden unterstützen: 

  • Ver­span­nungen und Rückenschmerzen 
  • Kaiserschnittnarbe
  • Milchstau und Mastitis 
  • Lochial-Stau und Miktionsprobleme 
  • Rektusdiastase
  • Gebärmuttersenkung 

 

Bei folgenden Beschwerden kann Kinesiotaping bei Neugeborenen angewendet werden:

  • Verdauungsprobleme und Blähungen
  • Trinkschwäche 
  • Haltungsanomalien wie z.B. Sichelfuß 
  • Nabelbruch 
Termine nach Vereinbarung

Sonia Lugini

E-Mail

Termine nach Vereinbarung

Anna Schönewolf

Tel.: 0176 30130397


Rück­bil­dungs­gym­nastik

Mit der Rück­bil­dungs­gym­nastik wird in der Regel acht bis zwölf Wochen nach der Geburt begonnen. Sie dient der Stärkung des Beckenbodens und fördert die allgemeine körperliche Leistungsfähigkeit. Der Beckenboden stellt für unseren Körper die Mitte dar, diese zu stärken ist das Ziel der Rück­bil­dungs­gym­nastik. Zum Beispiel kann so eine eventuell bestehende Blasenschwäche nach der Geburt durch gezieltesTraining behoben werden.

Hinweis

Bitte melden Sie sich erst an, wenn Ihr Kind geboren ist.

Hinweis

Dieser Kurs findet aktuell nicht statt.


Rückbildung mit Yoga

Yoga schenkt auch in der Zeit nach der Geburt Ruhe, Kraft und Ausgeglichenheit. Ziel ist, durch die Übungen das persönliche und körperliche Gleichgewicht der Frau wiederherzustellen.

16.01. bis 19.03.2024

Der Kurs findet Dienstagvormittags statt. Genaue Zeiten auf Anfrage.

Babys dürfen gerne mitgebracht werden.

Anna Schönewolf, Tel.: 0176 30130397

16.04. bis 02.07.2024

Der Kurs findet Dienstagvormittags statt. Genaue Zeiten auf Anfrage. Der Kurs am 28.05. entfällt!

Babys dürfen gerne mitgebracht werden.

Anna Schönewolf, Tel.: 0176 30130397

27.08. bis 08.10.2024

Der Kurs findet Dienstagvormittags statt. Genaue Zeiten auf Anfrage.

Babys dürfen gerne mitgebracht werden.

Anna Schönewolf, Tel.: 0176 30130397

29.10. bis 10.12.2024

Der Kurs findet Dienstagvormittags statt. Genaue Zeiten auf Anfrage.

Babys dürfen gerne mitgebracht werden.

Anna Schönewolf, Tel.: 0176 30130397


Babymassage

Die Haut ist unser größtes Sinnesorgan. Durch Streicheln und Berührung verstärken wir die Bindung zu unserem Kind. Die in diesem Kurs gezeigten Handgriffe können zusätzlich den Schlaf Ihres Kindes verbessern und Bauchschmerzen lindern. In dem Kurs lernen Sie verschiedene Massa­ge­hand­griffe, die Sie anschließend ganz einfach zu Hause anwenden können.

Benötigt werden Öl, eine Unterlage (das Baby ist während der Massage nackig) und ein Handtuch.

Ihr Baby sollte mindestens acht Wochen alt sein.