Was wir an

Unterschieden schätzen?

     Die Vorteile,

nicht die Vorurteile.

16. Februar 2019:

    Tag der offenen Tür

 

                                                  

Für unsere Patienten wollen wir jeden Tag mehr erreichen.

Nibelungen­allee 37-41, 60318 Frankfurt am MainTelefon: (069) 1500-0
Zentrale Notaufnahme

(069) 1500-324

Zu erreichen über die Richard-Wagner-Straße. 

Versorgt werden alle chirurgischen und internistischen Notfälle und (Arbeits-)Unfälle von Erwachsenen und Kindern.

Gynäkologische und geburtshilfliche Notfälle

Versorgung über unseren Kreißsaal:

(069) 1500-328

 

Bitte beachten Sie:

Gesetzgebung und Rechtsprechung machen uns Krankenhäusern klare Vorgaben: Innerhalb der regulären Sprechzeiten niedergelassener Ärzte (Mo, Di, Do 7.00 bis 19.00 Uhr; Mi, Fr 7.00 bis 14.00 Uhr) sind wir nicht berechtigt, Erkrankungen und Verletzungen, bei denen keine Gefahr für Leib und Leben besteht, in unserer Notaufnahme zu behandeln. Darauf wurden wir seitens der Kassenärztlichen Vereinigung Ende Juli 2016 ausdrücklich hingewiesen.

Bitte haben Sie daher Verständnis, dass unsere Mitarbeiter ab sofort Patienten, deren Erkrankungen keine Notfälle (z.B. Erkältungen, Magen-Darmbeschwerden, Rückenschmerzen) sind, an die niedergelassenen Haus- und Fachärzte oder den Ärztlichen Bereitschaftsdienst (siehe rechts) verweisen müssen, die per Gesetz für die Versorgung ambulanter Patienten verantwortlich sind.

Ein Notfall besteht z.B. bei

• akuten Schmerzzuständen           
• Atemnot
• Bewusstlosigkeit
• Blutverlust
• Herzbeschwerden
• Verdacht auf Schlaganfall
• Lähmungserscheinungen
• Unfällen mit Verdacht auf erhebliche Verletzungen    
• Vergiftungen
• Bluthusten
• Blutungen aus dem Magen-Darm-Trakt                        
• Komplikationen in der Schwangerschaft
• sexuellem Missbrauch    

Berufs-, Schul- und Kindergartenunfälle sowie Wegeunfälle (D-Arzt)

Berufsunfälle
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

- direkt nach dem Unfall
- täglich 24h
- keine Terminvereinbarung notwendig

Ort: Bürger­hospital Frankfurt,
Zentrale Notaufnahme im Erdgeschoss
Nibelungen­allee 37-41,
60318 Frankfurt am Main

 

Kindergarten- oder Schulunfälle
Klinik für Neugeborenen-, Kinderchirurgie und -urologie

- direkt nach dem Unfall
- täglich 24h
- keine Terminvereinbarung notwendig

Ort: Bürger­hospital Frankfurt,
Zentrale Notaufnahme im Erdgeschoss
Nibelungen­allee 37-41,
60318 Frankfurt am Main

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Mo, Di, Do: 19.00 - 0.00 Uhr
Mi, Fr: 14.00 - 0.00 Uhr
Feiertag: 8.00 Uhr - 0.00 Uhr
Sa, So: 8.00 Uhr - So 0.00 Uhr

Zu erreichen über die Richard-Wagner-Straße.

Nach 0.00 Uhr:  116 117

Kinderärztliche Bereitschaftsdienste

Uniklinik Frankfurt
(069) 6301-7170

Städt. Kliniken Höchst
(069) 3106-3322

Sana Klinikum Offenbach
(069) 8405-4530

Kinderchirurgische Notfälle

Zentrale Notaufnahme am Bürger­hospital (069) 1500-324

Kindernotaufnahme

Zentrale des Clementine Kinder­hospitals (069) 94992-0

Zahnärztliche Notdienste

Zahnärztlicher Notdienst
01805 607011

Augenärztlicher Notdienst

(069) 6301-1

Weitere Notfall-Nummern

Giftnotzentrale
(030) 19240

Drogen-Notruf
(069) 623451

HNO-ärztlicher Notdienst
(069) 6301-1

Apotheken-Notdienst
0800 0022833


Das Bürger­hospital Frankfurt


Was wir an Unterschieden schätzen? Die Vorteile, nicht die Vorurteile.

Es geht auch annersder. Karriere bei uns.

Neuigkeiten

... aus dem Bürger­hospital Frankfurt und dem Clementine Kinder­hospital

16.01.2019News (Allgemeines)

Bürger­hospital Frankfurt will Versorgungsauftrag für Alkoholkranke und Medikamenten­abhängige übergeben

Zum 1. April 2019 will das Bürger­hospital Frankfurt seinen Versorgungsauftrag für alkohol- und medikamentenabhängige Patienten an die DGD-Klinik Hohe Mark in Oberursel (Taunus) übergeben. Die Mitarbeiter der entsprechenden Station der Klinik für Ab­hängig­keits­erkrankungen und Konsiliarpsychiatrie des Bürger­hospitals können in anderen Bereichen des Bürger­hospitals weiterbeschäftigt werden oder an der DGD-Klinik Hohe Mark in ihrem Fachbereich weiterarbeiten. Die Mitarbeiter der Station und des Krankenhauses wurden bereits im Dezember des vergangenen Jahres durch die Geschäftsführung informiert. weiterlesen

11.01.2019News (Allgemeines) | Medizin

Erneut mehr Geburten am Bürger­hospital Frankfurt

Fast 140 Frauen mehr als im Vorjahr entbanden 2018 am Bürger­hospital Frankfurt. Die Frauenklinik des Krankenhauses verzeichnete in den zurückliegenden zwölf Monaten 3.437 Geburten, davon waren 199 Zwillings- und sieben Drillingsgeburten. 2017 waren es insgesamt 3.300 Geburten gewesen. Damit setzt sich der Positiv-Trend an der Klinik fort, die in den vergangenen Jahren laut der milupa Geburtenliste stets Hessens geburten­stärkste Klinik war. Die Liste für das Jahr 2018 liegt aktuell noch nicht vor. weiterlesen

21.12.2018News (Allgemeines) | Medizin

Mit Mikrowellentechnik aus Hessen gegen Schilddrüsenknoten

Die Sektion Thermoablation des Bürger­hospital Frankfurt setzt ab sofort eine neuartige Sonde in der Mikrowellenablation ein, um bestimmte gutartige Schilddrüsen-Knoten zu behandeln. Durch die neue Technik, die von einer Firma aus Eschborn entwickelt wurde, können die betroffenen Patienten schneller und mit lokaler Anästhesie behandelt werden. Zudem treten auch danach weniger starke Schmerzen als bei den zuvor eingesetzten Sonden auf. weiterlesen

10.12.2018News (Allgemeines) | Auszeichungen & Zertifikate

Top-Medizin im Frankfurter Nordend - Bürger­hospital Frankfurt ist Top-Adresse für Menschen mit Diabetischem Fußsyndrom

Das Bürger­hospital Frankfurt zählt laut dem in der vergangenen Woche erschienenen Focus „Diabetes“ zu Deutschlands Top-Fußzentren für Diabetiker. Die Klinik für Dia­beto­logie und Ernährungsmedizin von Chefarzt Christian Dominik Möller wurde laut Empfehlungsliste sowohl von Patienten als auch ärztlichen Kollegen empfohlen. weiterlesen

Alle Neuigkeiten

Folgen Sie uns auf Facebook

Ob klein oder groß – jede Unterstützung kommt an

Werden Sie zum Förderer unserer modernen Medizin

Clementine Kinder­hospital:
Beste medizinische Versorgung für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren

Entdecken Sie unser Schwester­kranken­haus

Unsere Zertifikate und Auszeichnungen