Was wir an

Unterschieden schätzen?

     Die Vorteile,

nicht die Vorurteile.

Für unsere Patienten wollen wir jeden Tag mehr erreichen.

Nibelungen­allee 37-41, 60318 Frankfurt am MainTelefon: (069) 1500-0
Zentrale Notaufnahme

(069) 1500-324

Zu erreichen über die Richard-Wagner-Straße. 

Versorgt werden alle chirurgischen und internistischen Notfälle und (Arbeits-)Unfälle von Erwachsenen und Kindern.

Gynäkologische und geburtshilfliche Notfälle

Versorgung über unseren Kreißsaal:

(069) 1500-328

 

Bitte beachten Sie:

Gesetzgebung und Rechtsprechung machen uns Krankenhäusern klare Vorgaben: Innerhalb der regulären Sprechzeiten niedergelassener Ärzte (Mo, Di, Do 7.00 bis 19.00 Uhr; Mi, Fr 7.00 bis 14.00 Uhr) sind wir nicht berechtigt, Erkrankungen und Verletzungen, bei denen keine Gefahr für Leib und Leben besteht, in unserer Notaufnahme zu behandeln. Darauf wurden wir seitens der Kassenärztlichen Vereinigung Ende Juli 2016 ausdrücklich hingewiesen.

Bitte haben Sie daher Verständnis, dass unsere Mitarbeiter ab sofort Patienten, deren Erkrankungen keine Notfälle (z.B. Erkältungen, Magen-Darmbeschwerden, Rückenschmerzen) sind, an die niedergelassenen Haus- und Fachärzte oder den Ärztlichen Bereitschaftsdienst (siehe rechts) verweisen müssen, die per Gesetz für die Versorgung ambulanter Patienten verantwortlich sind.

Ein Notfall besteht z.B. bei

• akuten Schmerzzuständen           
• Atemnot
• Bewusstlosigkeit
• Blutverlust
• Herzbeschwerden
• Verdacht auf Schlaganfall
• Lähmungserscheinungen
• Unfällen mit Verdacht auf erhebliche Verletzungen    
• Vergiftungen
• Bluthusten
• Blutungen aus dem Magen-Darm-Trakt                        
• Komplikationen in der Schwangerschaft
• sexuellem Missbrauch    

Berufs-, Schul- und Kindergartenunfälle sowie Wegeunfälle (D-Arzt)

Berufsunfälle
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

- direkt nach dem Unfall
- täglich 24h
- keine Terminvereinbarung notwendig

Ort: Bürger­hospital Frankfurt,
Zentrale Notaufnahme im Erdgeschoss
Nibelungen­allee 37-41,
60318 Frankfurt am Main

 

Kindergarten- oder Schulunfälle
Klinik für Neugeborenen-, Kinderchirurgie und -urologie

- direkt nach dem Unfall
- täglich 24h
- keine Terminvereinbarung notwendig

Ort: Bürger­hospital Frankfurt,
Zentrale Notaufnahme im Erdgeschoss
Nibelungen­allee 37-41,
60318 Frankfurt am Main

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Mo, Di, Do: 19.00 - 0.00 Uhr
Mi, Fr: 14.00 - 0.00 Uhr
Feiertag: 8.00 Uhr - 0.00 Uhr
Sa, So: 8.00 Uhr - So 0.00 Uhr

Zu erreichen über die Richard-Wagner-Straße.

Nach 0.00 Uhr:  116 117

Kinderärztliche Bereitschaftsdienste

Uniklinik Frankfurt
(069) 6301-7170

Städt. Kliniken Höchst
(069) 3106-3322

Sana Klinikum Offenbach
(069) 8405-4530

Kinderchirurgische Notfälle

Zentrale Notaufnahme am Bürger­hospital (069) 1500-324

Kindernotaufnahme

Zentrale des Clementine Kinder­hospitals (069) 94992-0

Kreißsaal

Telefon (069) 1500 - 328

Der Eingang zum Kreißsaal befindet sich im Neubau in der Richard-Wagner-Straße. Sie finden den Eingang links in der Durchfahrt zum Innenhof.

Zahnärztlicher Notdienst

01805 607011

Augenärztlicher Notdienst

(069) 6301-1

Weitere Notfall-Nummern

Giftnotzentrale
(030) 19240

Drogen-Notruf
(069) 623451

HNO-ärztlicher Notdienst
(069) 6301-1

Apotheken-Notdienst
0800 0022833


+++ Update zu Norovirus-Infektionen +++

Seit Freitag befinden sich mehrere Patienten aufgrund eines Norovirus-Infekts in der Isolationspflege. Einige der betroffenen Patienten sind schon wieder symptomfrei. Auch wenn sich die Lage langsam entspannt, bitten wir Angehörige, die einen Besuch planen, vorab unsere Zentrale anzurufen. So können wir im Vorfeld klären, ob ein Besuch möglich ist. Telefon:  069 1500 -0.

Für Montag, den 24. März, terminierte Operationen und Einweisungen von Patienten können wie geplant stattfinden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Das Bürger­hospital Frankfurt


Unsere nächsten Termine

... am Bürger­hospital Frankfurt und am Clementine Kinder­hospital

Was wir an Unterschieden schätzen? Die Vorteile, nicht die Vorurteile.

Es geht auch annersder. Karriere bei uns.

Neuigkeiten

... aus dem Bürger­hospital Frankfurt und dem Clementine Kinder­hospital

23.03.2019News (Allgemeines) | Medizin

Patienten mit Norovirus in Isolationspflege

Mehrere Patienten im Bürger­hospital Frankfurt sind aktuell vom Norovirus befallen. Nachdem gestern bereits 15 Verdachtsfälle wie vorgeschrieben an das Gesundheitsamt gemeldet wurden, bestätigten sich die Befunde heute Morgen durch Virusnachweis. Schon nach Bekanntwerden der Verdachtsfälle wurden die betroffenen Patienten in Isolationspflege genommen, Mitarbeiter mit entsprechenden Symptomen wurden sicherheitshalber vom Dienst befreit. weiterlesen

19.03.2019News (Allgemeines) | Medizin

Kompetent vernetzt für Schilddrüsenpatienten

Die Klinik für Endokrine Chirurgie des Bürger­hospitals Frankfurt ist Gründungsmitglied des Deutschen Schilddrüsen-Netzwerks. Im Februar dieses Jahres unterzeichnete Chefarzt Dr. med. Christian Vorländer die Gründungsurkunde des Forums, das einen klinik- und bereichsübergreifenden fachlichen Austausch insbesondere bei besonders herausfordernden Fällen von Schilddrüsenerkrankungen ermöglichen soll. Neben dem Bürger­hospital zählen dreizehn weitere renommierte Krankenhäuser zu den Netzwerk-Gründern, darunter u. a. die Charité Berlin, das Universitätsklinikum Gießen und Marburg und das Helios Klinikum Wuppertal. weiterlesen

14.03.2019News (Allgemeines) | Baumaßnahmen & Investitionen

Neuer Kreißsaal und Zentral-OP erfolgreich eröffnet

Der Kreißsaal des Bürger­hospitals Frankfurt ist am vergangenen Wochenende erfolgreich in den Neubau des Krankenhauses umgesiedelt und dort regulär in Betrieb gegangen. Damit stehen schwangeren Frauen in Hessens geburten­stärkster Klinik ab sofort sieben statt wie bisher fünf Entbindungsräume zur Verfügung. Der Zentral-OP hat seine neuen Operationssäle bereits am letzten Freitag bezogen. weiterlesen

15.02.2019News (Allgemeines) | Baumaßnahmen & Investitionen

Endspurt am Bürger­hospital: Teil-Neubau nahezu fertiggestellt

Nach etwas mehr als drei Jahren Bauzeit ist es soweit: Der Teil-Neubau des Bürger­hospitals Frankfurt an der Ecke Nibelungen­allee/Richard-Wagner-Straße ist nahezu fertiggestellt. Letzte Feinschliff-Arbeiten sind noch zu erledigen, danach kann im März der Umzug beginnen. Dabei werden die einzelnen Stockwerke schrittweise bezogen, um einen möglichst reibungslosen Ablauf zu ermöglichen. Den Anfang machen der Zentral-OP und der Kreißsaal am 8. und 9. März. Vor Ostern soll dann das komplette Gebäude in Betrieb genommen sein. Das Bürger­hospital liegt somit voll in seinem ursprünglichen Zeitplan und auch der Kostenplan konnte eingehalten werden. weiterlesen

Alle Neuigkeiten

Folgen Sie uns auf Facebook

Ob klein oder groß – jede Unterstützung kommt an

Werden Sie zum Förderer unserer modernen Medizin

Clementine Kinder­hospital:
Beste medizinische Versorgung für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren

Entdecken Sie unser Schwester­kranken­haus

Unsere Zertifikate und Auszeichnungen