Not­fall­kontakte

Zentrale Notaufnahme

(069) 1500-324

Zu erreichen über die Richard-Wagner-Straße. 

Versorgt werden alle chirurgischen und internistischen Notfälle und (Arbeits-)Unfälle von Erwachsenen und Kindern.

Gynäkologische und geburtshilfliche Notfälle

Versorgung über unseren Kreißsaal:

(069) 1500-328

 

Bitte beachten Sie:

Gesetzgebung und Rechtsprechung machen uns Krankenhäusern klare Vorgaben: Innerhalb der regulären Sprechzeiten niedergelassener Ärzte (Mo, Di, Do 7.00 bis 19.00 Uhr; Mi, Fr 7.00 bis 14.00 Uhr) sind wir nicht berechtigt, Erkrankungen und Verletzungen, bei denen keine Gefahr für Leib und Leben besteht, in unserer Notaufnahme zu behandeln. Darauf wurden wir seitens der Kassenärztlichen Vereinigung Ende Juli 2016 ausdrücklich hingewiesen.

Bitte haben Sie daher Verständnis, dass unsere Mitarbeiter ab sofort Patienten, deren Erkrankungen keine Notfälle (z.B. Erkältungen, Magen-Darmbeschwerden, Rückenschmerzen) sind, an die niedergelassenen Haus- und Fachärzte oder den Ärztlichen Bereitschaftsdienst (siehe rechts) verweisen müssen, die per Gesetz für die Versorgung ambulanter Patienten verantwortlich sind.

Ein Notfall besteht z.B. bei

• akuten Schmerzzuständen           
• Atemnot
• Bewusstlosigkeit
• Blutverlust
• Herzbeschwerden
• Verdacht auf Schlaganfall
• Lähmungserscheinungen
• Unfällen mit Verdacht auf erhebliche Verletzungen    
• Vergiftungen
• Bluthusten
• Blutungen aus dem Magen-Darm-Trakt                        
• Komplikationen in der Schwangerschaft
• sexuellem Missbrauch    


Berufsunfälle, Schul- und Kindergartenunfälle sowie Wegeunfälle (D-Arzt)

Arbeitsunfälle
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

- direkt nach dem Unfall
- täglich 24h
- keine Terminvereinbarung notwendig

Ort: Bürger­hospital Frankfurt,
Zentrale Notaufnahme im Erdgeschoss
Nibelungen­allee 37-41,
60318 Frankfurt am Main

 

Kindergarten- oder Schulunfälle
Klinik für Neugeborenen-, Kinderchirurgie und -urologie

- direkt nach dem Unfall
- täglich 24h
- keine Terminvereinbarung notwendig

Ort: Bürger­hospital Frankfurt,
Zentrale Notaufnahme im Erdgeschoss
Nibelungen­allee 37-41,
60318 Frankfurt am Main


Ärztlicher Bereitschaftsdienst (ÄBD)

Mo, Di, Do: 19.00 - 0.00 Uhr
Mi, Fr: 14.00 - 0.00 Uhr
Feiertag: 8.00 Uhr - 0.00 Uhr
Sa, So: 8.00 Uhr - So 0.00 Uhr 

24h telefonische Erreichbarkeit:  116 117

Kinderärztliche Bereitschaftsdienste

Telefon: 116117

Im Raum Frankfurt/Offenbach gibt es drei kinderärztliche Bereitschaftsdienste, an die sich Eltern mit kranken Kindern außerhalb der Praxiszeiten wenden können. Sie befinden sich an den Standorten:

  • Uniklinik Frankfurt
  • Städt. Kliniken Höchst
  • Sana Klinikum Offenbach
Kinderchirurgische Notfälle

Zentrale Notaufnahme am Bürger­hospital (069) 1500-324

Kindernotaufnahme

Kindernotfallambulanz am Clementine Kinder­hospitals (069) 94992-0


Zahnärztlicher Notdienst

01805 607011

Augenärztlicher Notdienst

(069) 6301-1

Weitere Notfall-Nummern

Giftnotzentrale
(030) 19240

Drogen-Notruf
(069) 623451

HNO-ärztlicher Notdienst
(069) 6301-1

Apotheken-Notdienst
0800 0022833