Gastroenterologie

In unserer Gastroenterologie betreuen wir Patienten mit Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten. Unseren besonderen Fokus legen wir dabei auf die Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts (etwa im Rahmen der Darmkrebs-Vorsorge), der Leber, der Gallenwege und der Bauchspeicheldrüse. Die hohe fachliche Kompetenz unserer Mitarbeiter und unsere moderne technische Ausstattung garantieren Ihnen eine Behandlung auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft. Unsere Arbeit wird dabei von der Idee getragen, jeden Patienten mit einer auf ihn individuell ausgerichteten Behandlung in einer freundlichen und persönlichen Atmosphäre zu versorgen.

Durch einen endoskopischen Bereitschaftsdienst stehen wir für Notfälle auch außerhalb der Regeldienstzeit über unsere Notaufnahme zur Verfügung. Für gewöhnlich sind wir in der Lage, Patienten innerhalb von ein bis zwei Wochen einen Termin für eine ambulante Darmspiegelung in unserer Gastroenterologie anzubieten. Der Anlass der Untersuchung (Vorsorge oder andere Indikationen) und die Versicherungsart der Patienten spielen dabei keine Rolle. Die Möglichkeit, im Rahmen einer Privatsprechstunde weitere gastroenterologische Diagnoseverfahren durchzuführen, runden unser Leistungsspektrum ab.

Ltd. Oberarzt Sektion Gastroenterologie
Dr. med. Christian Michael Ludwig

Ihr Kontakt

Telefon (069) 1500 - 870

Telefax (069) 1500 - 872



Ambulanzen und Zentren

Diagnostik und Therapie

Es ist uns wichtig, unseren Patienten eine auf sie zugeschnittene und im Bedarfsfall breit gefächerte internistische Diagnostik, Behandlung und Betreuung zukommen zu lassen. Im Rahmen dieser individuellen Behandlung ist es uns wichtig, alle Informationen zu medizinischen Eingriffen und Abläufen möglichst transparent für Patienten und ggf. deren Angehörigen zu vermitteln. Wir bemühen uns außerdem, individuelle Aspekte (z. B. Ablehnung von Bluttransfusionen aus religiösen Gründen) zu berücksichtigen.

Um Erkrankungen, die interdisziplinär versorgt werden müssen, optimal zu behandeln, arbeiten wir sowohl mit anderen Fachabteilungen innerhalb unseres Hauses als auch mit Medizinern anderer Krankenhäuser eng zusammen. So besprechen wir Befunde und Diagnosen gemeinsam mit Onkologen und Strahlentherapeuten des Nord-West-Krankenhauses und anderen Fachärzten regelmäßig im Rahmen von Tumorkonferenzen. Auf diese Weise erhält jeder unserer Tumorpatienten einer Therapie nach neuestem medizinischen Wissensstand.

Unsere medizinischen Leistungen umfassen insbesondere die Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des gastrointestinalen Verdauungstraktes, der Leber, der Gallenwege, der Bauchspeicheldrüse und des Stoffwechsels. Durch unsere langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) können wir angemessene Therapien initiieren, die aus organisatorischen Gründen in der Langzeitbehandlung in kooperierenden gastroenterologischen Praxen fortgesetzt werden.

Schwerpunkte unserer interventionellen, endoskopischen Behandlung:

  • Abtragung auch von komplexen Polypen des Magen-Darm-Traktes
  • Akute und elektive Behandlung gastrointestinaler Blutungen
  • Endoskopische Therapie von Krampfadern in Speiseröhre und Magen
  • Intervention bei Gallenwegserkrankungen und Erkrankungen des Bauchspeicheldrüsenganges (Steinextraktion, Drainagen von Verengungen, Tumorstenosen) inkl. der visuellen Spiegelung des Gallengangs (Cholangioskopie),
  • Dehnung (Bougierung, Ballondilatation) oder Überbrückung (Stenteinlage) von Stenosen im Bereich Speiseröhre, Magen, Zwölffingerdarm und Colon
  • endoskopisch durch Ultraschallsonde optimierte Beurteilung umliegender Organe (Bauchspeicheldrüse, Gallenwege, Gallenblase), der Wandstrukturen des Magen-Darmtraktes und umliegender Lymphknoten. Im Einzelfall erfolgt eine Beurteilung auch durch Feinnadelpunktion.
  • Endosonographisch können wir darüber hinaus gezielte Gewebepunktionen bis hin zu Einlagen von Stents in Zysten und Abszessen vornehmen.
  • Anlage von Ernährungssonden für langzeitbeatmete Patienten der Intensivstation

Unsere diagnostischen und therapeutischen Verfahren sind:

  • Magenspiegelung (Gastroskopie)
  • Darmspiegelung (Koloskopie)
  • Enddarmspiegelung (Proktoskopie)
  • Endoskopische Polypenentfernung (Polypektomie) bis zur Vollwandresektion
  • Endoskopische Abtragung von bösartigen Veränderungen im Verdauungstrakt (Mukosektomie)
  • Stenteinlagen in Stenosen des GI-Traktes
  • Verödung von Gewebe oder Blutstillung (Argon-Plasma-Koagulation, Clip-Anlage, Bandligatur, Injektionstherapie, Elektrokoagulation, Spraytherapie, Stenteinlage)
  • Aufweitung von narbigen Engen im Magen-Darmtrakt (Bougierung, Dilatationsbehandlung)
  • Schlafspritze (Prämedikation) als Standard bei allen endoskopischen Eingriffen
  • Kapselendoskopie
  • Röntgen der Gallenwege bzw. des Bauchspeicheldrüsengangs (Endoskopisch retrograde Cholangiopankreatikographie / ERCP)
  • Gallengangspiegelung (Cholangioskopie) inkl. Stoßwellentherapie (Lithotrypsie)
  • Einlage von Ernährungssonden (PEG)
  • Spezielle endoskopische Versorgung von Leckagen / Perforationsstellen, Anastomoseninsuffizienzen (OTSC-Clip / Schwammtherapie)
  • Interventionelle Endosonographie (Punktion, Cystendrainagen)
  • Sonographie einschließlich Kontrastmittel-Ultraschall und Elastographie
  • H2-Atemtest zur Testung auf Milchzucker- (Laktose-), Sorbit- und Fruchtzuckerunverträglichkeit sowie bakterielle Fehlbesiedlung
  • C13-Atemtest (Helicobacter pylori und Magenentleerung)
  • Sonographisch gesteuerte perkutane Leber- oder anderweitige Organpunktionen
  • Knochenmarkpunktion
  • Ösophagus-Manometrie
  • Langzeit-pH-Metrie (mit Impedanzmessung)
  • Ernährungsberatung durch diplomierte Ökotrophologin

Termin­verein­barungen

Endoskopie für gesetzlich Versicherte  

Bitte vereinbaren Sie einen Termin zur Vorbesprechung unter
Telefon: (069) 1500-5332
Fax: (069) 1500-909     

Privatsprechstunde

Bitte vereinbaren Sie einen Termin bei Prof. Dr. med. Alfred Hellstern und Dr. med. Christian Ludwig unter
Telefon (0 69) 1500 - 870

Kontaktformular

Ihre Angaben

Zertifikate

Unsere Gesundheitsthemen: Interessante Einblicke. Den Patienten im Fokus.