Für einen starken Start ins Leben

Weltweit machen am 17. November Ärzte, Krankenhäuser und Elterninitiativen auf die Belange von Frühgeborenen und ihren Familien aufmerksam. Das Thema gewinnt angesichts einer steigenden Anzahl von frühgeborenen Kindern an Bedeutung. Durch den medizinischen Fortschritt haben frühgeborene Kinder viel bessere Überlebenschancen als noch vor wenigen Jahren. Auch im Bürger­hospital ist die Zahl der versorgten Frühgeborenen kontinuierlich gestiegen. 2018 wurden in Hessens geburten­stärkster Klinik 94 Kinder mit einem Gewicht von unter 1.500 Gramm geboren.

Violett erleuchtete Fassade und Fotoausstellung

Anlässlich des Weltfrühgeborenentags beteiligt sich das Bürger­hospital am weltweiten Aktionstag mit einer Lichtinstallation. Die Fassade des Krankenhauses wird zum Einbruch der Dunkelheit am Sonntag, den 17. November 2019, violett erleuchten – in Anlehnung an die Symbolfarbe für Frühgeborene.

Die Klinik für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin des Bürger­hospitals lädt außerdem am Montag, den 18. November 2019, um 15:30 Uhr Eltern, ehemalige Frühgeborene und Interessierte in das Krankenhaus ein. An einem Informationsstand, in einer Fotoausstellung und im persönlichen Gespräch informieren Chefarzt Prof. Dr. Steffen Kunzmann und sein Team über den schwierigen Start ins Leben ihrer Patienten.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Pressekontakt

Beiträge aus der gleichen Kategorie

06.11.2020 - News (Allgemeines) | Pressemitteilungen

Erste in Hessen: Faires PJ-Zertifikat für Bürger­hospital und Clementine Kinder­hospital

Das Bürger­hospital und das Clementine Kinder­hospital sind erstmals mit dem „Faires PJ-Zertifikat“ ausgezeichnet worden. Das Zertifikat wird von der Bundesvertretung der Medizin-studierenden in Deutschland e.V. (bvmd) und dem Bewertungsportal Ethimedis an Kranken-häuser verliehen, die sich durch faire Arbeitsbedingungen für Medizinstudierende auszeich-nen. Hessenweit sind die beiden Stiftungskrankenhäuser die ersten Einrichtungen, die das Zertifikat erhalten.

05.11.2020 - News (Allgemeines) | Pressemitteilungen | Clementine Kinder­hospital

Dank Spende: Neuer Hochleistungs-Ultraschall für das Clementine Kinder­hospital

Das Clementine Kinder­hospital freut sich über neue, hochmoderne Medizintechnik: Zahlreiche Unterstützer haben Frankfurts einzigem Kinderkrankenhaus gemeinsam ein neues High End-Ultraschallgerät gespendet.

30.09.2020 - News (Allgemeines) | Pressemitteilungen

Neuer Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Dr. med. Fabian A. Helfritz ist neuer Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Bürger­hospital Frankfurt. Er folgt auf Dr. med. Viktor Andres, der nach über dreißigjähriger Tätigkeit am Bürger­hospital altersbedingt aus dem medizinischen Dienst ausgeschieden ist.


Ihre Ansprechpartner in der Unternehmenskommunikation

Pressearbeit, PR und interne Kommunikation, Leitung

Silvio Wagner
Telefon 069 1500-1242

E-Mail

Referentin Unternehmenskommunikation

Meltem Yildiz
Telefon 069 1500-1240

E-Mail

Online-Kommunikation

Christiane Grundmann
Telefon 069 1500-1241

E-Mail

Folgen Sie uns auf Facebook

Unsere nächsten Termine

... am Bürger­hospital Frankfurt und am Clementine Kinder­hospital

+++ Bitte beachten Sie +++

Aktuell finden keine Patient­en­veran­stal­tungen und Infoabende statt.

Als Ersatz für die Eltern-Infoabende finden Sie auf folgender Seite Video-Einblicke in unsere Geburtshilfe.

Videos Geburtshilfe

Für einen starken Start ins Leben

Weltweit machen am 17. November Ärzte, Krankenhäuser und Elterninitiativen auf die Belange von Frühgeborenen und ihren Familien aufmerksam. Das Thema gewinnt angesichts einer steigenden Anzahl von frühgeborenen Kindern an Bedeutung. Durch den medizinischen Fortschritt haben frühgeborene Kinder viel bessere Überlebenschancen als noch vor wenigen Jahren. Auch im Bürger­hospital ist die Zahl der versorgten Frühgeborenen kontinuierlich gestiegen. 2018 wurden in Hessens geburten­stärkster Klinik 94 Kinder mit einem Gewicht von unter 1.500 Gramm geboren.

Violett erleuchtete Fassade und Fotoausstellung

Anlässlich des Weltfrühgeborenentags beteiligt sich das Bürger­hospital am weltweiten Aktionstag mit einer Lichtinstallation. Die Fassade des Krankenhauses wird zum Einbruch der Dunkelheit am Sonntag, den 17. November 2019, violett erleuchten – in Anlehnung an die Symbolfarbe für Frühgeborene.

Die Klinik für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin des Bürger­hospitals lädt außerdem am Montag, den 18. November 2019, um 15:30 Uhr Eltern, ehemalige Frühgeborene und Interessierte in das Krankenhaus ein. An einem Informationsstand, in einer Fotoausstellung und im persönlichen Gespräch informieren Chefarzt Prof. Dr. Steffen Kunzmann und sein Team über den schwierigen Start ins Leben ihrer Patienten.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Pressekontakt

Beiträge aus der gleichen Kategorie

06.11.2020 - News (Allgemeines) | Pressemitteilungen

Erste in Hessen: Faires PJ-Zertifikat für Bürger­hospital und Clementine Kinder­hospital

Das Bürger­hospital und das Clementine Kinder­hospital sind erstmals mit dem „Faires PJ-Zertifikat“ ausgezeichnet worden. Das Zertifikat wird von der Bundesvertretung der Medizin-studierenden in Deutschland e.V. (bvmd) und dem Bewertungsportal Ethimedis an Kranken-häuser verliehen, die sich durch faire Arbeitsbedingungen für Medizinstudierende auszeich-nen. Hessenweit sind die beiden Stiftungskrankenhäuser die ersten Einrichtungen, die das Zertifikat erhalten.

05.11.2020 - News (Allgemeines) | Pressemitteilungen | Clementine Kinder­hospital

Dank Spende: Neuer Hochleistungs-Ultraschall für das Clementine Kinder­hospital

Das Clementine Kinder­hospital freut sich über neue, hochmoderne Medizintechnik: Zahlreiche Unterstützer haben Frankfurts einzigem Kinderkrankenhaus gemeinsam ein neues High End-Ultraschallgerät gespendet.

30.09.2020 - News (Allgemeines) | Pressemitteilungen

Neuer Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Dr. med. Fabian A. Helfritz ist neuer Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Bürger­hospital Frankfurt. Er folgt auf Dr. med. Viktor Andres, der nach über dreißigjähriger Tätigkeit am Bürger­hospital altersbedingt aus dem medizinischen Dienst ausgeschieden ist.

Über die Schulter geschaut

Die Berufswelt am Krankenhaus ist vielfältig. Vor und hinter den Kulissen arbeiten unterschiedlichste Berufsgruppen zusammen, um die Patienten gesund wieder nach Hause entlassen zu können. Auf www.annersder.com stellen wir einige Berufsfelder vor.