Offener MRT

In unserer Abteilung für Diagnostische und Interventionelle Radiologie arbeiten wir seit über 15 Jahren mit verschiedenen Magnet­re­so­nanz­to­mo­gra­phen offener Bauart. Aktuell sind wir mit einem hochmodernen offenen 1,5 Tesla-Gerät der Firma Siemens ausgestattet, einem MRT der jüngsten Generation.

Unser Team ist besonders erfahren im Umgang mit Menschen mit Platzangst. Darüber hinaus wenden sich viele Familien an uns, wenn ihr Kind ein MRT benötigt. Unsere Radiolog:innen und MTRAs nehmen sich für Ihre Belange ausreichend Zeit, um etwaigen Sorgen zu begegnen und Ihnen und den Sie behandelnden Ärzt:innen eine optimale Bildgebung zu ermöglichen.

Chefarzt
Dr. med. Joachim Wolf

Beruflicher  Werdegang

Seit 2014 Chefarzt der Abteilung für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

2012 - Leitender Arzt der Abteilung für Kern­spin­to­mo­graphie und Leitendender Oberarzt der Abteilung Radiologie am Bürgerhospital Frankfurt (Chefärztin Frau Dr. R. Hornstein)

2005 - Oberarzt der Abteilung Diagnostische Radiologie am Zentrum für Radiologie der Universitäts­klinik Gießen (Chefarzt Prof. Dr. W. S. Rau)

2000 – Facharztausbildung am Zentrum für Radiologie der Universitäts­klinik Gießen in den Abteilungen Diagnostische Radiologie, Neuroradiologie und Kinderradiologie

1998 - Arzt im Praktikum, Chirurgische Klinik, Klinikum Darmstadt

1991 – 1997 Medizin­studium an der Justus-Liebig-Universität Gießen

Mit­gliedschaften

Deutsche Röntgengesellschaft (DRG)

Gesell­schaft für Pädiatrische Radiologie (GPR)

Deutsche Gesell­schaft für Interventionelle Radiologie und minimal-invasive Therapie (DeGIR)

Qualifikationen

2000 – Approbation als Arzt

2001 – Promotion bei Prof. Dr. F. Grimminger

2005 – Facharzt für Radiologie

2014 -  Q2-zertifizierter Radiologe für Muskuloskelettale Radiologie der DRG

Ihr Kontakt

Abteilung für Kern­spin­to­mo­graphie

Telefon: (069) 1500 - 1818
Telefax: (069) 1500 - 1819

Montag bis Freitag
08.00 bis 16.00 Uhr
 


Leis­tungs­spek­trum

Ob Gelenke, innere Organe, Nerven, Gefäße oder die weibliche Brust: Der offene Kern­spin­to­mo­graph stellt sämtliche Körperregionen in sehr hoher Bildqualität dar. Die erstellten Schichtaufnahmen der ausgewählten Körperregionen werden unter Verwendung eines starken Magnetfeldes und elek­tro­mag­ne­ti­scher Impulse erzeugt, also ohne die Verwendung von Röntgenstrahlen.

Komfortable Untersuchung

Unser MRT zeichnet sich durch eine besonders weite Patientenöffnung von 70 cm und einen verkürzten Tunnel aus. Darüber hinaus ist es im Vergleich zu anderen Geräten besonders geräuscharm. Damit ist eine Untersuchung insbesondere für geeignet für:

  • Kinder
  • Menschen mit Platzangst
  • ältere Personen
  • Menschen mit Übergewicht

Bei der Untersuchung von Kindern ist es möglich, dass die Begleitperson mit im Unter­su­chungs­raum bleibt und durchgängig im Blickkontakt zum Kind steht. Ein angeschlossener Monitor, der während der Untersuchung kleine Filmsequenzen zeigt, sorgt bei unruhigen Patient:innen für zusätzliche Ablenkung. Durch die großzügige Geräteöffnung liegen ältere oder auch übergewichtige Menschen bequemer auf der Untersuchungsliege.

Unser Team

Chefarzt
Dr. med. Joachim Wolf

Oberärzt:innen
Dr. med. Anke Häfele
David Jäger
Anne-Katrin Klein
PD Dr. med. Sara Kluge
Dr. med. Robert Merget

Leitende MTR
Nina Gagiannis
Fabian Stork
Navdeep Pannu



Chef­arzt­se­kre­ta­riat
Heike Kandulsky

Terminvereinbarung

Termin­verein­barungen

Bitte vereinbaren Sie telefonisch oder über das Kontaktformular einen Termin mit uns. Wenn Sie einen Arbeits-, Schul- oder Wegeunfall hatten benötigen Sie eine D-Arztüberweisung.

Telefon (069) 1500 - 1818

Montag bis Freitag

08.00 bis 16.00 Uhr

Kosten

Die Kosten für die Untersuchung im MRT werden von den privaten Krankenkassen in der Regel übernommen.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten nur in bestimmten Fällen. Um sicher zu sein, dass Ihre Krankenkasse Ihnen die Kosten der Untersuchung erstattet, benötigen Sie eine individuelle Kosten­über­nah­me­er­klä­rung. Bitte kontaktieren Sie uns, sodass wir einen Kosten­vor­an­schlag für Sie erstellen können.

Kontaktformular

Um uns eine E-Mail zu senden, füllen Sie bitte unten stehendes Kontaktformular aus. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. Felder mit einem * sind Pflichtfelder.

Unsere Gesund­heits­themen: Interessante Einblicke.