Corona-Impfangebot für Kinder

Das Bürgerhospital bietet am Mittwoch, den 19. Januar 2022 Termine für eine Corona-Impfung von Kindern im Alter zwischen fünf und elf Jahren an. Entsprechend der Zulassung der Europäischen Arzneimittelkommission wird der mRNA-Impfstoffs Comirnaty des Herstellers Biontech/Pfizer verwendet.

Für die Impfung ist vorab eine Terminanmeldung über folgenden Link nötig: Anmeldung Kinderimpftermin.

Die Impfung findet in den Räumlichkeiten des Bürger­hospitals statt. Kinder müssen von einem Elternteil bzw. einem Sorge­be­rech­tigten begleitet werden, der entsprechend den aktuell geltenden Zutritts­re­ge­lungen einen tagesaktuellen Negativ-Schnelltest benötigt. Zudem müssen der bei der Online-Anmeldung zur Verfügung gestellte Aufklärungsbogen sowie die Einver­ständ­nis­er­klä­rung ausgedruckt und unterschrieben zum Termin mitgebracht werden. Der Termin für die Zweitimpfung erfolgt nach drei Wochen am 9. Februar 2022 ebenfalls in den Räumlichkeiten des Bürger­hospitals. 

Pressekontakt

Beiträge aus der gleichen Kategorie

23.05.2022 - News (Allgemeines) | Pressemitteilungen

Stadt­­führungen in Erinnerung an Frankfurts bekannten Arzt und Stifter

Sencken­bergs Todestag jährt sich dieses Jahr zum 250. Mal. In Erinnerung an den Frankfurter Arzt und Stifter bietet die Dr. Sencken­bergische Stiftung in Kooperation mit den Frankfurter Stadtevents ein besonderes Führungsprogramm in Frankfurt an. Das Programm soll Interessierten die Person und das Werk des Frankfurter Arztes und Stifters näherbringen.

11.04.2022 - News (Allgemeines) | Auszeichungen & Zertifikate | Pressemitteilungen

Höchste Auszeichnung für Dia­beto­logie

Der Bundesverband Klinischer Diabetes-Ein­richtungen (BVKD) hat die Klinik für Dia­beto­logie und Ernäh­rungs­me­dizin am Bürgerhospital als eine der führenden Behand­lungs­ein­rich­tungen in Deutschland aus­gezeichnet. Bundesweit erzielten nur 19 Ein­richtungen in der Auswertung des Verbands, der sogenannten Transparenzliste, das bestmögliche Ergebnis von fünf Sternen.

04.04.2022 - News (Allgemeines) | Karriere | Pressemitteilungen

Erste Hebammenstudierende starten ins duale Studium

Vor zwei Jahren wurde mit dem Hebammenreformgesetz beschlossen, die Ausbildung von Hebammen in Deutschland an Hochschulen zu überführen. Zum startenden Sommersemester hat das Bürgerhospital jetzt die ersten zehn Studierenden begrüßt, die in Kooperation mit der Goethe-Universität und der Frankfurt University of Applied Sciences akademisch und praktisch auf ihren Beruf in der Geburtshilfe vorbereitet werden.