Abitur zwischen Tupfer, Spritze und Co.: Patient legt mündliche Abiturprüfung am Clementine Kinder­hospital ab

Das Clementine Kinder­hospital wurde vergangene Woche kurzerhand zur Schule umfunktioniert. Am Dienstag und Mittwoch legte ein Patient dort mit großem Erfolg seine beiden mündlichen Abiturprüfungen ab. Die Lehrer von Amro E. waren extra aus Wiesbaden angereist, um ihm in Mathematik und Geschichte auf den Zahn zu fühlen. Durch die Prüfung während seines Krankenhausaufenthalts konnte der Wiesbadener noch rechtzeitig seine Bewerbung für einen Medizinstudienplatz einreichen. Am 15. Juli 2015 lief das Bewerbungsverfahren hierfür aus.

Eigentlich hätte alles anders laufen sollen. Seine schriftlichen Prüfungen hatte Amro E. bereits absolviert. Nun standen nur noch die mündlichen aus. Die Präsentation für die Geschichtsprüfung zum Thema „Sputnik und Apollo“ war bereits fertig. Die letzten Tage des Schullebens konnten kommen. Doch dann machte eine Infektion ihm einen Strich durch die Rechnung. Schnell war klar, Amro E., der bereits seit vielen Jahren wegen seiner Nierenerkrankung im Clementine Kinder­hospital in Behandlung ist, muss für längere Zeit unter ärztlicher Beobachtung im Krankenhaus bleiben. An eine Prüfung an der Elly-Heuss-Schule in Wiesbaden war nicht zu denken. Kurzer Hand fragte der Abiturient bei seiner Schule an, ob er die Prüfung auch im Krankenhaus ablegen könne. Schließlich wollte er die Bewerbungsfrist für sein Wunschstudium einhalten. Die Schule gab sofort grünes Licht. Das Clementine Kinder­hospital auch. Am Ende bestand Amro beide Prüfungen mit 14 Punkten.

„Sicherlich hat das Clementine Kinder­hospital in seiner über 160-jährigen Tradition schon viel erlebt, doch dass hier eine Abiturprüfung abgenommen wird, ist, glaube ich, ein Novum“, so Dr. Kay Latta, Ärztlicher Direktor des Clementine Kinder­hospitals. „Wir freuen uns besonders, dass Amro in dieser Ausnahmesituation seine Prüfung mit so guten Noten abgeschlossen hat und hoffen, ihn eines Tages als Kollegen begrüßen zu dürfen. Wir drücken ihm die Daumen, dass er den Studienplatz erhält.“ Amro möchte Arzt werden, am liebsten mit dem Schwerpunkt Nierenheilkunde.

Pressestelle

Kristin Brunner

Bürger­hospital und Clementine Kinder­hospital gGmbH
Bürger­hospital Frankfurt am Main - Clementine Kinder­hospital
Nibelungen­allee 37-41
60318 Frankfurt am Main

Telefon (069) 1500 – 1240
k.brunner@remove.this.buergerhospital-ffm.de

Beiträge aus der gleichen Kategorie

25.06.2020 - News (Allgemeines)

Theobald Christ und sein Erbe

Kein anderer Arzt hat die medizinische Versorgung von Kindern in Frankfurt so nachhaltig geprägt wie Theobald Christ. Vor 175 Jahren eröffnete auf sein Bestreben hin das erste reine Kinderkrankenhaus der Stadt. Zum Jubiläum wurde Christs Biografie nun im Frankfurter Personenlexikon veröffentlicht.

09.06.2020 - News (Allgemeines)

20.000 Schutzmasken für das Bürgerhspital

Durch die Corona-Pandemie haben sich die Ausgaben der Krankenhäuser für die persönliche Schutzausrüstung stark erhöht. Die Preise für Schutzmasken verschiedener Arten sind durch die große Nachfrage in den letzten Monaten erheblich gestiegen. Darüber hinaus mussten Kliniken für den Schutz der eigenen Mitarbeiter zusätzliches Spezialequipment bereitstellen. Die Textile One GmbH aus Dreieich hat dies zum Anlass genommen und das Bürger­hospital nun mit einer Spende von 20.000 Mund-Nasen-Schutz-Masken unterstützt.

05.06.2020 - News (Allgemeines) | Auszeichungen & Zertifikate

Auszeichnungen für die Endokrine Chirurgie, Geburtshilfe und Augenheilkunde

Drei Ärzte des Bürger­hospitals Frankfurt zählen laut dem Magazin Focus Gesundheit zu den Besten ihres Fachbereichs. Prof. Dr. med. Franz Bahlmann, Chefarzt der Frauenklinik, Prof. Dr. med. Susanne Pitz, Leiterin des Orbitazentrums sowie Dr. med. Christian Vorländer, Chefarzt der Klinik für Endokrine Chirurgie, wurden von Fachkolleginnen und -kollegen aus ganz Deutschland auf die jüngst erschienene Focus Ärzteliste 2020 gewählt.


Ihre Ansprechpartner in der Unternehmenskommunikation

Pressearbeit, PR und interne Kommunikation, Leitung

Silvio Wagner
Telefon 069 1500-1242

E-Mail

Referentin Unternehmenskommunikation

Meltem Yildiz
Telefon 069 1500-1240

E-Mail

Online-Kommunikation

Christiane Grundmann
Telefon 069 1500-1241

E-Mail

Folgen Sie uns auf Facebook

Unsere nächsten Termine

... am Bürger­hospital Frankfurt und am Clementine Kinder­hospital

+++ Bitte beachten Sie +++

Aktuell finden keine Patient­en­veran­stal­tungen und Infoabende statt.

Als Ersatz für die Eltern-Infoabende finden Sie auf folgender Seite Video-Einblicke in unsere Geburtshilfe.

Videos Geburtshilfe

  • Patient­en­veran­stal­tung
  • Fachveranstaltung

Juli

20 | MoStationäre Diabetes-Intensiv-Schulung: Typ 2-Kurs

Weitere Termine

Abitur zwischen Tupfer, Spritze und Co.: Patient legt mündliche Abiturprüfung am Clementine Kinder­hospital ab

Das Clementine Kinder­hospital wurde vergangene Woche kurzerhand zur Schule umfunktioniert. Am Dienstag und Mittwoch legte ein Patient dort mit großem Erfolg seine beiden mündlichen Abiturprüfungen ab. Die Lehrer von Amro E. waren extra aus Wiesbaden angereist, um ihm in Mathematik und Geschichte auf den Zahn zu fühlen. Durch die Prüfung während seines Krankenhausaufenthalts konnte der Wiesbadener noch rechtzeitig seine Bewerbung für einen Medizinstudienplatz einreichen. Am 15. Juli 2015 lief das Bewerbungsverfahren hierfür aus.

Eigentlich hätte alles anders laufen sollen. Seine schriftlichen Prüfungen hatte Amro E. bereits absolviert. Nun standen nur noch die mündlichen aus. Die Präsentation für die Geschichtsprüfung zum Thema „Sputnik und Apollo“ war bereits fertig. Die letzten Tage des Schullebens konnten kommen. Doch dann machte eine Infektion ihm einen Strich durch die Rechnung. Schnell war klar, Amro E., der bereits seit vielen Jahren wegen seiner Nierenerkrankung im Clementine Kinder­hospital in Behandlung ist, muss für längere Zeit unter ärztlicher Beobachtung im Krankenhaus bleiben. An eine Prüfung an der Elly-Heuss-Schule in Wiesbaden war nicht zu denken. Kurzer Hand fragte der Abiturient bei seiner Schule an, ob er die Prüfung auch im Krankenhaus ablegen könne. Schließlich wollte er die Bewerbungsfrist für sein Wunschstudium einhalten. Die Schule gab sofort grünes Licht. Das Clementine Kinder­hospital auch. Am Ende bestand Amro beide Prüfungen mit 14 Punkten.

„Sicherlich hat das Clementine Kinder­hospital in seiner über 160-jährigen Tradition schon viel erlebt, doch dass hier eine Abiturprüfung abgenommen wird, ist, glaube ich, ein Novum“, so Dr. Kay Latta, Ärztlicher Direktor des Clementine Kinder­hospitals. „Wir freuen uns besonders, dass Amro in dieser Ausnahmesituation seine Prüfung mit so guten Noten abgeschlossen hat und hoffen, ihn eines Tages als Kollegen begrüßen zu dürfen. Wir drücken ihm die Daumen, dass er den Studienplatz erhält.“ Amro möchte Arzt werden, am liebsten mit dem Schwerpunkt Nierenheilkunde.

Pressestelle

Kristin Brunner

Bürger­hospital und Clementine Kinder­hospital gGmbH
Bürger­hospital Frankfurt am Main - Clementine Kinder­hospital
Nibelungen­allee 37-41
60318 Frankfurt am Main

Telefon (069) 1500 – 1240
k.brunner@remove.this.buergerhospital-ffm.de

Beiträge aus der gleichen Kategorie

25.06.2020 - News (Allgemeines)

Theobald Christ und sein Erbe

Kein anderer Arzt hat die medizinische Versorgung von Kindern in Frankfurt so nachhaltig geprägt wie Theobald Christ. Vor 175 Jahren eröffnete auf sein Bestreben hin das erste reine Kinderkrankenhaus der Stadt. Zum Jubiläum wurde Christs Biografie nun im Frankfurter Personenlexikon veröffentlicht.

09.06.2020 - News (Allgemeines)

20.000 Schutzmasken für das Bürgerhspital

Durch die Corona-Pandemie haben sich die Ausgaben der Krankenhäuser für die persönliche Schutzausrüstung stark erhöht. Die Preise für Schutzmasken verschiedener Arten sind durch die große Nachfrage in den letzten Monaten erheblich gestiegen. Darüber hinaus mussten Kliniken für den Schutz der eigenen Mitarbeiter zusätzliches Spezialequipment bereitstellen. Die Textile One GmbH aus Dreieich hat dies zum Anlass genommen und das Bürger­hospital nun mit einer Spende von 20.000 Mund-Nasen-Schutz-Masken unterstützt.

05.06.2020 - News (Allgemeines) | Auszeichungen & Zertifikate

Auszeichnungen für die Endokrine Chirurgie, Geburtshilfe und Augenheilkunde

Drei Ärzte des Bürger­hospitals Frankfurt zählen laut dem Magazin Focus Gesundheit zu den Besten ihres Fachbereichs. Prof. Dr. med. Franz Bahlmann, Chefarzt der Frauenklinik, Prof. Dr. med. Susanne Pitz, Leiterin des Orbitazentrums sowie Dr. med. Christian Vorländer, Chefarzt der Klinik für Endokrine Chirurgie, wurden von Fachkolleginnen und -kollegen aus ganz Deutschland auf die jüngst erschienene Focus Ärzteliste 2020 gewählt.

Über die Schulter geschaut

Die Berufswelt am Krankenhaus ist vielfältig. Vor und hinter den Kulissen arbeiten unterschiedlichste Berufsgruppen zusammen, um die Patienten gesund wieder nach Hause entlassen zu können. Auf www.annersder.com stellen wir einige Berufsfelder vor.