Top-Medizin im Frankfurter Nordend - Bürger­hospital Frankfurt gleich drei Mal auf Focus-Klinikliste

Das Bürger­hospital Frankfurt gehört laut der jüngst erschienenen Focus-Klinikliste zu den Top-Krankenhäusern Hessens. In den Bereichen Diabetes und Geburten wird das Krankenhaus bundesweit zu den Besten gezählt. Die aktuelle Ausgabe des Focus-Gesundheit enthält neben dem Krankenhausranking die Listen zu den Bereichen Diabetes, Krebs, Psyche, Neurologie, Geburtshilfe, Herz und Orthopädie.

Um die Klinikliste zu ermitteln, hatte das Magazin vier Recherchewege genutzt. Zum einen waren niedergelassene Haus- und Fachärzte nach ihren Empfehlungen befragt, die Qualitätsberichte der empfohlenen Häuser sowie eine Patientenbefragung der Techniker Krankenkasse ausgewertet worden. Zum anderen wurde ein Fragebogen an die einzelnen Krankenhäuser gesandt und evaluiert. Die daraus resultierenden Ergebnisse erfassen unter anderem die Behandlungserfahrung in Form von Fallzahlen, den nachhaltigen Behandlungserfolg, die technische Ausstattung, den Hygienestandard und die Patient­en­zufrie­den­heit an den einzelnen Häusern.

 

Pressekontakt

Beiträge aus der gleichen Kategorie

10.04.2019 - News (Allgemeines) | Auszeichungen & Zertifikate

Eine der Besten ihres Fachs - Kinder- und Jugenddiabetologin des Clementine Kinder­hospitals auf FOCUS Ärzteliste

Dr. med. Louisa van den Boom, Oberärztin am Clementine Kinder­hospital, zählt zu den Top-Kinder- und Jugenddiabetologen in Deutschland. Dies geht aus der Ärzteliste in der jüngsten Ausgabe des Magazins FOCUS Diabetes hervor.

05.04.2019 - News (Allgemeines) | Medizin

Neuer Leiter für die Psychosomatik

Der Kinder- und Jugendpsychiater Dr. med. Thomas Lempp ist neuer Leiter der Psychosomatik am Clementine Kinder­hospital in Frankfurt am Main. Er folgt auf PD Dr. med. Renate Voll, die nach sieben Jahren das Haus verlässt und in den Ruhestand geht.

19.03.2019 - News (Allgemeines) | Medizin

Kompetent vernetzt für Schilddrüsenpatienten

Die Klinik für Endokrine Chirurgie des Bürger­hospitals Frankfurt ist Gründungsmitglied des Deutschen Schilddrüsen-Netzwerks. Im Februar dieses Jahres unterzeichnete Chefarzt Dr. med. Christian Vorländer die Gründungsurkunde des Forums, das einen klinik- und bereichsübergreifenden fachlichen Austausch insbesondere bei besonders herausfordernden Fällen von Schilddrüsenerkrankungen ermöglichen soll. Neben dem Bürger­hospital zählen dreizehn weitere renommierte Krankenhäuser zu den Netzwerk-Gründern, darunter u. a. die Charité Berlin, das Universitätsklinikum Gießen und Marburg und das Helios Klinikum Wuppertal.