Auszeichnung für hohe Behandlungsqualität

Die AOK Hessen hat das Bürger­hospital Frankfurt nach 2018 erneut für eine überdurchschnittlich hohe Behandlungsqualität bei Kniegelenkersatz und Gallenblasenentfernungen ausgezeichnet. Damit dürfen die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie die Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie das AOK-Siegel mit den drei Lebensbäumchen für zwölf Monate führen. Danach erfolgt eine erneute Bewertung der Behandlungsergebnisse.

Bewertungsgrundlage für das AOK-Siegel ist unter anderem die Komplikationsrate bei bestimmten Eingriffen. Ein Siegel mit drei Lebensbäumchen steht für eine überdurchschnittliche Behandlungsqualität. Es wird Kliniken verliehen, die zu den 20 Prozent der Häuser mit der geringsten Quote unerwünschter Komplikationen gehören. Berücksichtigt werden Komplikationen und Folgeereignisse wie Revisions-OPs, die bis zu 12 Monate nach der Entlassung des Patienten auftreten.

Diese „Routinedaten der Qualitätssicherung (QSR)“ stehen bundesweit nur für bestimmte Eingriffsarten zur Verfügung, etwa bei Blinddarmentfernungen, verschiedenen Gelenkersatzoperationen oder Entfernungen der Prostata bei einer Krebserkrankung.

Die Ergebnisse der QSR-Daten fließen in den AOK-Krankenhausnavigator ein. Er bietet Patienten und Angehörigen Informationen zum Leistungsspektrum und der Behandlungsqualität von Krankenhäusern in ganz Deutschland. Nähere Informationen zum Krankenhausnavigator finden sich online unter www.aok.de/krankenhausnavigator.

Beiträge aus der gleichen Kategorie

05.06.2020 - News (Allgemeines) | Auszeichungen & Zertifikate

Auszeichnungen für die Endokrine Chirurgie, Geburtshilfe und Augenheilkunde

Drei Ärzte des Bürger­hospitals Frankfurt zählen laut dem Magazin Focus Gesundheit zu den Besten ihres Fachbereichs. Prof. Dr. med. Franz Bahlmann, Chefarzt der Frauenklinik, Prof. Dr. med. Susanne Pitz, Leiterin des Orbitazentrums sowie Dr. med. Christian Vorländer, Chefarzt der Klinik für Endokrine Chirurgie, wurden von Fachkolleginnen und -kollegen aus ganz Deutschland auf die jüngst erschienene Focus Ärzteliste 2020 gewählt.

27.05.2020 - News (Allgemeines) | Medizin | Auszeichungen & Zertifikate

Auszeichnung für die Allgemeinchirurgie des Bürger­hospitals

Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie erfolgreich rezertifiziert.

24.04.2020 - News (Allgemeines) | Medizin

Klinik für Endokrine Chirurgie mit neuer Expertin für Nebenschilddrüsen

Die Klinik für Endokrine Chirurgie am Bürger­hospital Frankfurt hat sich personell verstärkt. Zum 1. Mai wechselt Antonia Hammer als Oberärztin in das Team von Chefarzt Dr. med. Christian Vorländer. Mit der gebürtigen Leipzigerin konnte das Bürger­hospital eine versierte Expertin für die Neben­schild­drüsen­chirurgie (zurück-)gewinnen.