Radiofrequenzablation bei gutartigen Schilddrüsenknoten

Nicht alle gutartigen Schilddrüsenknoten müssen operiert werden. Bei einer Behandlung mittels Radiofrequenzablation etwa wird das Knotengewebe gezielt erwärmt, wodurch es sich zersetzt. Anschließend transportiert der Körper das zerstörte Gewebe ab. In diesem Video erfahren Sie, wie diese ca. zehnminütige Behandlung abläuft.

Beiträge aus der gleichen Kategorie

30.10.2018 - Gesundheitsthemen | Medizin

Hände brauchen Experten - Handchirurgie am Bürger­hospital Frankfurt

Die Hand ist ein empfindliches Wunderwerk. Sie besteht aus 27 Einzelknochen, zahlreichen Sehnen, Bändern, Nerven und Muskeln. Das Zusammenspiel aller Teile ist äußerst komplex, sodass kleine Verletzungen oft große Wirkungen zeigen können. Umso wichtiger ist es, dass Patienten im Fall von Problemen an der Hand schnell einen Handchirurgen aufsuchen. Am Bürger­hospital Frankfurt ist Dr. med. Christian Betz für diese spezielle Fachdisziplin zuständig. Nicht bei jedem Patienten muss er gleich das Skalpell ansetzen, doch oftmals ist eine Operation die letzte Möglichkeit, die Funktion der Hand so gut wie möglich wiederherzustellen.

08.10.2018 - Gesundheitsthemen | Medizin

Wissenswertes zu Erkrankungen der Netzhaut

Netz­haut­erkran­kungen können in jedem Lebensalter auftreten. Von der Netzhauterkrankung bei Frühgeborenen bis hin zur altersabhängigen Makuladegeneration bringt jeder Lebensabschnitt eigene Besonderheiten mit sich. Hier erfahren Sie mehr zu den häufigsten Erkrankungen der Netzhaut.

10.09.2018 - Gesundheitsthemen | Medizin

Kampf gegen Multiresistenzen - Antibiotikaeinsatz richtig gemacht

Lange galten Antibiotika als Allheilmittel gegen bakterielle Infektionen. Doch verlieren sie mehr und mehr ihre Durchschlagskraft. Manche Bakterien haben gelernt, sich gegen Penicillin und Co. zur Wehr zu setzen, während die Antibiotika-Forschung nachlässt. Um die Resistenzbildung einzudämmen, setzen das Bürger­hospital und das Clementine Kinder­hospital auf „Antibiotic Stewardship“.