Innenhof: Linksherzkatheter-Messplatz

 

Seit Mitte April 2018 entsteht im an der Händelstraße des Bürger­hospitals gelegenen Innenhof ein Anbau, in dem künftig ein Linksherzkatheter-Messplatz untergebracht werden soll. Dieser stellt einen wichtigen Schritt in der Weiter­entwicklung des Leistungsangebotes unseres Krankenhauses und der Versorgung der Frankfurter Bürger dar.

Kontakt

Sollten Sie Fragen zu unseren Baumaßnahmen haben, erreichen Sie uns

per Telefon 069 / 1500 -1240

oder per E-Mail.


Wichtige Eckdaten

Baubeginn
Mitte April 2018

Fertigstellung Rohbau
Juni 2018

Inbetriebnahme
1. Quartal 2019

Arbeitszeiten
Montag bis Freitag 7.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr

Nutzung
EG:   Linksherzkatheter-Messplatz
1. OG (halbe Fläche EG):    Technik

Nutzfläche
ca. 300 qm

Architekten
WRL Architekten GmbH

Ansicht vom Nachbargelände des Hofgartens

Fragen & Antworten

Wird das neue Gebäude an das Bestandgebäude angeschlossen sein?
Ja. Der neue Anbau und das bereits bestehende Gebäude – genauer gesagt die Radiologie - werden miteinander verbunden sein. Es wird zudem einen externen Zugang über die Händelstraße geben.

Wie nahe wird der Anbau an die Grundstücksgrenze herangebaut?
Die bereits seit vielen Jahren an der Mauer entlangführende Einfahrt bleibt erhalten. Ein Abstand von ca. 4,80 Metern zwischen Gebäude und Grundstücksmauer ist demnach gegeben.

Über welche Straße wird die Baustelle angefahren?
Die Baustelle wird ausschließlich über die Händelstraße erschlossen.

Gibt es eine Ausgleichspflanzung für die Bäume, die aufgrund der Baumaßnahme gefällt werden mussten?

Die Ausgleichspflanzung wurde bereits mit dem Umweltamt der Stadt Frankfurt abgestimmt und wird entsprechend durchgeführt werden. Zudem ist eine extensive Bepflanzung der Flachdächer über dem Erdgeschoss sowie über dem 1. Obergeschoss vorgesehen.

Ist nach Fertigstellung des Anbaus mit einer erhöhten Lärmbelästigung für die Nachbarn zu rechnen?
Der Anbau wird über eine notwendige Lüftung verfügen. Die durch sie verursachten Geräusche befinden sich innerhalb der Emissionsnorm TA-Lärm.


Baufortschritt

August 2018: Der Rohbau steht

Der Rohbau steht soweit, nun beginnen die Ausbaugewerke ihre Arbeit: In den kommenden Wochen erfolgen unter anderem die Trockenbauarbeiten und die Sanitär-, Heizungs- und Elektroarbeiten beginnen.

 

 


Juni 2018: Der Hochbau hat begonnen

Das Fundament ist gelegt, nun beginnt der Hochbau des Gebäudes. Ein Kran ist aufgestellt und ein erstes kleines Seitenteil ist bereits errichtet.

25. Juni 2018: Das Erdgeschoss ist errichtet. Die Arbeiten an der ersten Etage haben begonnen.


Mai 2018: Die Baugrube ist beinahe ausgehoben

Die Baugrube ist fast fertig ausgehoben. Erde, Steine und die bisherige Pflasterung müssen abtransportiert werden, dann kann das Fundament gegossen werden.


18. April 2018: Baubeginn im Innenhof

Bagger beginnen im Innenhof, die Baugrube für das Fundament auszuheben.

Ab 2019 werden in diesem Gebäudeteil des Bürger­hospital Frankfurt Herzkatheteruntersuchungen (Linksherzkatheter) vorgenommen.