Neuigkeiten aus dem Bürger­hospital und Clementine Kinder­hospital

21.08.2019News (Allgemeines)

Älterwerden in Frankfurt: Vorträge und Sprechstunde im Bürger­hospital

Das Bürger­hospital Frankfurt beteiligt sich erneut an der Veranstaltungsreihe „Älterwerden in Frankfurt“. Neben einer Sprechstunde zu Sehhilfen am 21. August referieren mehrere Ärzte des Krankenhauses über gesundheitliche Herausforderungen im Alter und ihre Behandlungsmöglichkeiten: Dr. med. Christoph Theis, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie referiert in seinem Vortrag am 26. August über Osteoporose und ihre Behandlungsmöglichkeiten. Der Vortrag von Dr. med. Ralf Kupper, Oberarzt an der Klinik für Endokrine Chirurgie, erläutert das chirurgische Vorgehen bei Schilddrüsenoperationen an älteren Patienten. weiterlesen

05.07.2019News (Allgemeines) | Auszeichungen & Zertifikate

Bürger­hospital Frankfurt und Clementine Kinder­hospital zählen laut FAZ zu "Deutschlands besten Krankhäusern"

Das Bürger­hospital Frankfurt und das Clementine Kinder­hospital gehören mit Rang 30 zu Deutschlands besten Krankenhäusern in der Kategorie der Häuser von 300 bis 500 Betten. Das ist das Ergebnis einer Studie des F.A.Z. Institut und des IMWF Instituts für Management und Wirtschaftsforschung aus Hamburg, für die Daten der 2.200 Krankenhäusern in Deutschland ausgewertet wurden. weiterlesen

26.06.2019News (Allgemeines)

Neuer Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Kinderanästhesie

Dr. med. Julius Z. Wermelt ist neuer Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Kinderanästhesie am Bürger­hospital Frankfurt. Er folgt auf Dr. med. Hans-Jürgen Rapp, der das Haus nach elf Jahren verlässt und Ende Juli in den Ruhestand geht. weiterlesen

13.06.2019News (Allgemeines) | Auszeichungen & Zertifikate

Vier Ärzte des Bürger­hospitals und des Clementine Kinder­hospitals auf FOCUS Ärzteliste 2019

Vier Ärzte des Bürger­hospitals Frankfurt und des Clementine Kinder­hospitals zählen laut dem Magazin FOCUS zu den Besten ihres Fachbereichs. Prof. Dr.med. Franz Bahlmann, Chefarzt der Klinik für Frauen­heil­kunde, Dr. med. Christian Vorländer, Chefarzt der Klinik für Endokrine Chirurgie, Prof. Dr. med. Susanne Pitz, Leiterin des Orbitazentrums und Dr. med. Louisa van den Boom, Oberärztin der Kinder- und Jugenddiabetologie, wurden von Ärzten aus ganz Deutschland auf die jüngst erschienene Focus Ärzteliste 2019 gewählt. weiterlesen

Alle Neuigkeiten


Ihre Ansprechpartner in der Unternehmenskommunikation

Pressearbeit, PR und interne Kommunikation, Leitung

Silvio Wagner
Telefon 069 1500-1242

E-Mail

Referentin Unternehmenskommunikation

Meltem Yildiz
Telefon 069 1500-1240

E-Mail

Online-Kommunikation

Christiane Grundmann
Telefon 069 1500-1241

E-Mail

Folgen Sie uns auf Facebook

Unsere nächsten Termine

... am Bürger­hospital Frankfurt und am Clementine Kinder­hospital

Gesundheitsthemen

03.07.2019Gesundheitsthemen

Wenn der Esstisch zum „Stress-Tisch“ wird: Vom Umgang mit Ess-Störungen in der Familie

In Europa leiden ca. 1-4% der Mädchen und jungen Frauen an Anorexia nervosa. Die Magersucht gehört damit zwar nicht zu den häufigen psychischen Erkrankungen, stellt jedoch für die Patientinnen einen potentiell lebensbedrohlichen Zustand dar und bedeutet für die betroffenen Familien eine enorme, oft monatelang andauernde Belastung. Aktuell zeigt sich eine Verschiebung des Ersterkrankungsalters nach unten: Mitunter werden bereits 9 oder 10-jährige Mädchen mit Magersucht am Clementine Kinder­hospital therapiert. weiterlesen

25.06.2019Gesundheitsthemen | Pflege und Funktionsabteilungen

„Überall sollte Trinken in Reichweite stehen“ - Wie ältere Menschen zum Trinken angeregt werden können

Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist bei großer Sommerhitze das A und O. Nur so kann unser Kreislauf richtig arbeiten. Bei den meisten Menschen reguliert sich der Flüssigkeitshaushalt von selbst - denn wer schwitzt, verspürt auch Durst. Ältere Menschen, trinken dagegen oft nicht ausreichend und laufen Gefahr, ernste Erkrankungen zu entwickeln. Wir haben zu diesem wichtigen Thema mit Dr. rer. med. Astrid Wächtershäuser gesprochen, die als Ernährungswissenschaftlerin am Bürger­hospital Frankfurt Patienten ernährungstherapeutisch betreut. weiterlesen

05.06.2019Gesundheitsthemen

Volkskrankheit Diabetes - Unterzuckerung erkennen

Zu hohe Zuckerwerte bei an Diabetes Erkrankten können langfristig zu schweren Folgeerkrankungen führen. Doch auch zu niedrige Blutzuckerwerte stellen ein Risiko dar. weiterlesen

14.05.2019Gesundheitsthemen | Medizin

Gutartige Tumore in der Brust (Fibroadenome) mit hochintensivem fokussierten Ultraschall behandeln

Die Sektion Thermoablation am Bürger­hospital Frankfurt behandelt gutartige Tumore in der Brust (Fibroadenome) mit einem hochintensiven fokussierten Ultraschall (HIFU). Dabei werden Ultraschallwellen gebündelt auf das Fibroadenom gerichtet und der Knoten wird erhitzt. In der Folge stirbt der Knoten ab und das Gewebe wird vom Körper abgebaut. Umliegendes Gewebe bleibt dank der gezielten Bündelung der Ultraschallwellen unverletzt. Die Thermoablation ersetzt die operative Entfernung von gutartigen Brustknoten und ist daher ein besonders schonendes Verfahren. weiterlesen

Alle Neuigkeiten

Über die Schulter geschaut

Die Berufswelt am Krankenhaus ist vielfältig. Vor und hinter den Kulissen arbeiten unterschiedlichste Berufsgruppen zusammen, um die Patienten gesund wieder nach Hause entlassen zu können. Auf www.annersder.com stellen wir einige Berufsfelder vor.