Familienzentrum Zehn Monde – Beratung, Betreuung, Geburtsvorbereitung und mehr

Im Familienzentrum Zehn Monde bieten Ihnen unsere Hebammen eine persönliche und professionelle Begleitung während der Schwangerschaft, der Geburt, des Wochenbetts und in der Zeit danach.

So versuchen wir zum Beispiel mit Hilfe geburtsvorbereitender Akupunktur Körper und Geist auf die bevorstehende Geburt einzustimmen und einen möglichst unkomplizierten und harmonischen Geburtsverlauf zu ermöglichen. Darüber hinaus gibt es in unserem Familienzentrum die Möglichkeit, verschiedene Kurse zu besuchen, etwa zur Geburtsvorbereitung oder zur Rückbildung.

Die Gebühren für Geburtsvorbereitung und Rückbildungskurse werden für die Frauen von gesetzlichen und vielen privaten Krankenkassen übernommen. Für den Partner fällt eine zusätzliche Gebühr an.

Kontakt

Um an einem Kurs teilzunehmen, melden Sie sich bitte direkt bei der Kursleiterin an. Die Kontaktdaten finden Sie neben dem jeweiligen Kurs.

Bitte beachten Sie: Die Anzahl der Kursteilnehmer ist bei allen Angeboten begrenzt. Für die Teilnahme benötigen Sie eine Anmeldebestätigung der Kursleiterin.

Die Kurse finden in der Nähe des Bürger­hospitals in der Rat-Beil-Straße 55 in 60318 Frankfurt am Main statt.


Kurse in der Schwangerschaft

Geburtsvorbereitende Akupunktur

Die geburtsvorbereitende Akupunktur versucht Körper und Geist auf die bevorstehende Geburt einzustimmen und einen möglichst harmonischen und unkomplizierten Geburtsverlauf zu ermöglichen. Umfasst 3-4 Termine ab der 36. Schwangerschaftswoche.

Für Frauen mit Nadel-Phobie besteht die Möglichkeit des kinesiologischen Tapens bei Schwangerschaftsbeschwerden (s.u.).

Anmeldung

Anne Christine Gladow
Tel.: 06181 4404332 und 0178 4582 344

E-Mail


Craniosacrale Handgriffe für Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

Craniosakrale Handgriffe gehören zu den manuellen Verfahren. Mit den Händen werden vorwiegend minimale Zug- oder Druckkräfte auf den Körper ausgeübt. Man arbeitet dabei entweder mit Zug in eine bestimmte Richtung oder folgt einer erfühlten Gewebespannung, um diese zu reduzieren.

Anwendungsgebiete sind u.a.

  • Linderung von Kopf- und Rückenschmerzen
  • bei Stress und Anspannung u.a. durch die Schwangerschaft
  • Lösen von Verspannungen des Beckens zur Geburtsvorbereitung
  • Schwangerschaftsbeschwerden, z.B. Symphysenschmerzen
  • Stabilisieren der Körperhaltung bei wachsendem Bauch
  • Unterstützung des Neugeborenen nach „besonderen“ Geburten oder bei Saug- und Trinkschwierigkeiten
Anmeldung

Karola Kirchner
Tel.: 0170 2859645


Kinesiotaping

Das Tape ist ein spezielles Pflaster, welches elastisch, atmungsaktiv und hautfreundlich ist und mit verschiedenen Anlage-Techniken auf die Haut geklebt wird. Es aktiviert die körpereigenen Heilungsprozesse durch Stimulation der Hautrezeptoren und der darunter liegenden Muskulatur, und führt somit zur Erhöhung der Blut- und Lymphzirkulation.

Das Tapen unterstützt u.a. bei

  • Schulter- und Nackenverspannungen sowie Verspannungen im gesamten Rückenbereich
  • Karpaltunnelsyndrom 
  • Wassereinlagerungen
  • Milchstau
Anmeldung

Karola Kirchner
Tel.: 0170 2859645

Anne-Christine Gladow
Tel.: 0178 4582344

E-Mail


Säuglingspflegekurs

Aus einem Paar wird eine Familie. In der Schwangerschaft überwiegt die Freude über das neue Familienmitglied. Oft kommen aber auch Unsicherheiten und viele Fragen hinzu: Wie trage ich mein Baby? Warum schreit es und wie kann ich es beruhigen? Wie funktioniert das Stillen oder wie gebe ich das Fläschchen? Welche Anschaffungen lohnen sich wirklich? Dieser Kurs richtet sich vor allem an werdende Eltern und soll eine erste Sicherheit schaffen. Wir werden noch viele weitere Themen besprechen, wie z.B.: schlafen, körperliche Veränderungen oder Körperpflege. Zeit für Fragen und Üben ist vorhanden.

Samstag, 05.10.2019, 10-15 Uhr

Karola Kirchner
Anmeldung per E-Mail

Samstag, 02.11.2019, 10-15 Uhr

Karola Kirchner
Anmeldung per E-Mail


Geburtsvorbereitung für Frauen und Paare als Kurs über sechs Wochen

In diesen schwangerschaftsbegleitenden Kursen haben Sie die Möglichkeit, sich allmählich mit Atem- und Entspannungsübungen vertraut zu machen. Gelerntes kann durch Wiederholung vertieft werden.

Viele Frauen und Paare finden es schön, sich regelmäßig einen Abend Zeit für sich und das Baby zu nehmen und Gleichgesinnte zu treffen.

Der Kurs sollte etwa 3 bis 6 Wochen vor dem Geburtstermin enden.

Anmeldebestätigung

Bitte beachten Sie: Die Anzahl der Kursteilnehmer ist bei allen Angeboten begrenzt. Für die Teilnahme benötigen Sie eine Anmeldebestätigung der Kursleiterin.

aktuell sind alle Kurse ausgebucht


Geburtsvorbereitung für Frauen und Paare als Wochenendkurs

Natürlich haben Sie auch die Möglichkeiten, den Kurs in kompakter Form an einem Wochenende zu besuchen. Hier werden monatlich zwei Kurse angeboten. Wählen Sie möglichst einen Kurs, der etwa einen Monat vor Ihrem Geburtstermin stattfindet.

Anmeldebestätigung

Bitte beachten Sie: Die Anzahl der Kursteilnehmer ist bei allen Angeboten begrenzt. Für die Teilnahme benötigen Sie eine Anmeldebestätigung der Kursleiterin.

24./25.08.2019 (Entbindungstermin September/Oktober)

Samstag 10.00 - 16.30 Uhr, Sonntag 10.00 - 16.00 Uhr
Nadine Schmolt

Anmeldung per SMS: 0157-3032 4523 oder per E-Mail

07./08.09.2019 (Entbindungstermin im Oktober)

Samstag 10.00 - 16.30 Uhr, Sonntag 10.00 - 16.00 Uhr
Nadine Schmolt

Anmeldung per SMS: 0157-3032 4523 oder per E-Mail

14./15.09.2019 (Entbindungstermin Oktober/November)

jeweils 10.00 - 16.00 Uhr
Friederike Kim

Anmeldung per SMS oder WhatsApp: 0173-6576 234

21./22.09.2019 (Entbindungstermin Oktober/November/Dezember)

jeweils 10.00 - 16.00 Uhr
Heike Schaumburg

Anmeldung per SMS oder WhatsApp: 0177-2572 427

28./29.09.2019 (Entbindungstermin im November)

Samstag 10.00 - 17.00 Uhr, Sonntag 10.00 - 16.00 Uhr
Karola Kirchner

Anmeldung per E-Mail

12./13.10.2019 (Entbindungstermin Ende November/Dezember)

Samstag 10.00 - 17.00 Uhr, Sonntag 10.00 - 16.00 Uhr
Johanna Hebeisen

Anmeldung: 0157-5966 3481

19./20.10.2019 (Entbindungstermin im Dezember)

Samstag 10.00 - 17.00 Uhr, Sonntag 10.00 - 16.00 Uhr
Karola Kirchner

Anmeldung per E-Mail

26./27.10.2019 (Entbindungstermin November/Dezember)

jeweils 10.00 - 16.00 Uhr
Friederike Kim

Anmeldung per SMS oder WhatsApp: 0173-6576 234

09./10.11.2019 (Entbindungstermin September/Oktober)

Samstag 10.00 - 16.30 Uhr, Sonntag 10.00 - 16.00 Uhr
Nadine Schmolt

Anmeldung per SMS: 0157-3032 4523 oder per E-Mail

23./24.11.2019 (Entbindungstermin im Januar)

Samstag 10.00 - 17.00 Uhr, Sonntag 10.00 - 16.00 Uhr Karola Kirchner

Anmeldung per E-Mail

30.11./01.12.2019 (Entbindungstermin im Januar)

Samstag 10.00 - 17.00 Uhr, Sonntag 10.00 - 16.00 Uhr
Johanna Hebeisen

Anmeldung: 0157-5966 3481

07./08.12.2019 (Entbindungstermin Januar/Februar)

Samstag 10.00 - 17.00 Uhr, Sonntag 10.00 - 16.00 Uhr Karola Kirchner

Anmeldung per E-Mail


Kurse nach der Geburt

Rückbildungsgymnastik

Mit der Rückbildungsgymnastik wird in der Regel acht bis zwölf Wochen nach der Geburt begonnen. Sie dient der Stärkung des Beckenbodens und fördert die allgemeine körperliche Leistungsfähigkeit. Der Beckenboden stellt für unseren Körper die Mitte dar, diese zu stärken ist das Ziel der Rückbildungsgymnastik. Eine eventuell bestehende Blasenschwäche nach der Geburt kann so durch aktives Training behoben werden.

Hinweis

Bitte melden Sie sich erst an, wenn Ihr Kind geboren ist.

26.07. - 30.08.2019

freitags 09.00 - 10.30 Uhr
Rückbildungsgymnastik mit Baby
Anmeldung: Karola Kirchner, E-Mail

13.08. - 24.09.2019

Kurs 1
dienstags, 9.00 - 10.30 Uhr

Kurs 2
dienstags, 10.45 - 12.15 Uhr

Rückbildung mit Yoga
10 x 90 Minuten

Eigenanteil: 50 Euro

Anna Schönewolf, Tel. 069 2073 4277

(Hinweis: Bitte melden Sie sich erst an, wenn Ihr Kind geboren ist.)

20.09. - 25.10.2019

freitags 09.00 - 10.30 Uhr
Rückbildungsgymnastik mit Baby
Anmeldung: Karola Kirchner, E-Mail

15.10. - 17.12.2019

Kurs 1
dienstags, 9.00 - 10.30 Uhr

Kurs 2
dienstags, 10.45 - 12.15 Uhr

Rückbildung mit Yoga
10 x 90 Minuten

Eigenanteil: 50 Euro

Anna Schönewolf, Tel. 069 2073 4277

(Hinweis: Bitte melden Sie sich erst an, wenn Ihr Kind geboren ist.)

08.11. - 13.12.2019

freitags 9.00 - 10.30 Uhr
Rückbildungsgymnastik mit Baby
Anmeldung: Karola Kirchner, E-Mail


Babymassage

Die Haut ist unser größtes Sinnesorgan. Durch Streicheln und Berührung verstärken wir die Bindung zu unserem Kind. Die in diesem Kurs gezeigten Handgriffe können zusätzlich den Schlaf Ihres Kindes verbessern und Bauchschmerzen lindern. In dem Kurs lernen Sie verschiedene Massagehandgriffe, die Sie anschließend ganz einfach zu Hause anwenden können. Die Babys sollten mindestens 12 Wochen alt sein.

ab 26.07.2019

5 Termine
freitags 11.00 - 12.00 Uhr
inklusive: Öl und Skript
mitbringen: Unterlage (Baby ist während Massage nackig) und Handtuch
Das Baby sollte mindestens 8 Wochen alt sein.
Anmeldung: Karola Kirchner, E-Mail

20.09. - 18.10.2019

5 Termine
freitags 10.45 - 11.45 Uhr
inklusive: Öl und Skript
mitbringen: Unterlage (Baby ist während Massage nackig) und Handtuch
Das Baby sollte mindestens 8 Wochen alt sein.
Anmeldung: Karola Kirchner, E-Mail

06.11. - 4.12.2019

5 Termine
mittwochs 9.00 - 10.30 Uhr
inklusive: Öl und Skript
mitbringen: Unterlage (Baby ist während Massage nackig) und Handtuch
Das Baby sollte mindestens 8 Wochen alt sein.
Anmeldung: Karola Kirchner, E-Mail

08.11. - 06.12.2019

5 Termine
freitags 10.45 - 11.45 Uhr
inklusive: Öl und Skript
mitbringen: Unterlage (Baby ist während Massage nackig) und Handtuch
Das Baby sollte mindestens 8 Wochen alt sein.
Anmeldung: Karola Kirchner, E-Mail

Babymassage für Frühgeborene und Neugeborene mit holprigem Start

Babys haben ein besonderes Bedürfnis nach Berührung, Wärme und Liebe. Berührung ist unsere erste Sprache, über Berührung erleben Babys sich und ihre Welt. Die Babymasssage begleitet die Eltern von Frühgeborenen und Neugeborenen auf sanfte und spannende Art auf dem Weg zu einer tiefen Bindung zu ihren Kindern. Eine Bindung, die für die Entwicklung von essentieller Bedeutung ist.

Nicht immer läuft alles nach Plan und Kinder kommen zu früh oder mit gesundheitlichen Problemen auf die Welt. Diese Kinder profitieren im Besonderen von der positiven Wirkung der Babymasssage. Der Kurs bietet Zeit und Raum für die besonderen Bedürfnisse der Kinder und Eltern. Nicht nur die Massage selbst, sondern auch die Eltern-Kind-Beziehung, das Erkennen der Signale und Bedürfnisse der Kinder und der Austausch mit anderen Eltern stehen im Vordergrund. Frühgeborene und Neugeborene nach holprigem Start sind Kindern mit besonderen Bedürfnissen – auch bei der Babymassage.

donnerstags, 10.15 - 11.45 Uhr

ab der 6.-10. Woche nach Entlassung
Gruppenkurs mit max. 6 Kindern
6 Termine à 90 Minuten
85,- Euro, Mehrlingsrabatt möglich
Anmeldung: Stefanie Schwarze, Fachkinderkrankenschwester, E-Mail

Einzelkurse im Hausbesuch

ab der 6.-10. Woche nach Entlassung
Raum Frankfurt - Hanau - Gelnhausen - Alzenau bzw. nach Absprache
6 Termine à 60 Minuten
150,- Euro, je nach Wohnort plus 0,30 Euro Kilometerpauschale
Mehrlingsrabatt möglich
Anmeldung: Stefanie Schwarze, Fachkinderkrankenschwester, E-Mail


Spielkreis

Ihr Baby wird aktiver und erweitert seinen Radius - räumlich wie auch motorisch. Neben einem angeleiteten Teil bietet der Kurs die Möglichkeit, Ihr Baby im freien Spiel zu beobachten und mit ihm zu agieren. Sie erfahren, wie Sie spielerisch den Bewegungsapparat Ihres Kindes und seine kognitive Entwicklung fördern können. Natürlich ist auch Zeit für Gespräche untereinander und Austausch mit den anderen Eltern. Die Babys sollten zu Beginn etwa 8 Monate sein.

06.11. - 11.12.2019

mittwochs 10.30 - 11.45 Uhr
Dauer: 6 Termine à 75 Minuten
Die Beine des Babys sind während des Kurses nackig.
Das Baby sollte etwa 6,5 bis 9 Monate alt sein.
Anmeldung: Karola Kirchner, E-Mail


TrinkenEssenLöffeln

Brei oder Fingerfood? Warm oder kalt? Wann kann man damit anfangen? Worauf muss man achten? Viele Fragen stellen sich spätestens beim ersten Versuch, mit dem „Essen“ zu beginnen. In dem zweistündigen Kurs sollen Ammenmärchen aufgedeckt werden und der Beginn dieses neuen Abschnitts soll mit praktischen Tipps erleichtert werden. Ziel ist es, Eltern Klarheit zu verschaffen, so dass der Übergang von der Milchnahrung an den Tisch mit Spaß und Experimentierfreudigkeit begonnen werden kann. Zeit für Austausch ist auch gegeben und Fragen sind erwünscht. Ihr Baby sollte etwa 5 Monate alt sein.

Frauenklinik - Geburtshilfe

Hilfen für Eltern