QuintilesIMS spendet 7.500 Euro an Clementine Kinder­hospital - Dr. Christ’sche Stiftung

Mit einer Spende in Höhe von 7.500 Euro unterstützt QuintilesIMS die Clementine Kinder­hospital - Dr. Christ’sche Stiftung. Die Clementine Kinder­hospital - Dr. Christ’sche Stiftung unterstützt das Clementine Kinder­hospital, eines der ältesten deutschen Kinderkrankenhäuser.

Dr. Frank Wartenberg, President Central Europe von QuintilesIMS, betont, wie wichtig bei einem Krankenhausaufenthalt eines Kindes neben einer bestmöglichen medizinischen Versorgung auch eine umfassende Betreuung darüber hinaus sei.

Gerade, weil für Kinder ein Krankenhausaufenthalt auch mit Ängsten verbunden sei. QuintilesIMS fördere die wertvolle und wichtige Arbeit der Stiftung, weil sie sich nicht nur dem hohen medizinischen Therapieanspruch, sondern auch ganz praktischer Belange vor Ort widme.

Clementine Kinder­hospital – Dr. Christ´sche Stiftung

Die traditionsreiche Stiftung, die aus der Dr. Christ´schen Stiftung von1845 und der Stiftung Clementine Kinder­hospital von Louise Freifrau von Rothschild aus dem Jahr 1875 hervorgegangen ist, unterstützt seit mehr als 165 Jahren die körperliche und seelische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Frankfurt am Main. Im Fokus des Engagements der Stiftung stehen die Verbesserung der medizinischen Ausstattung, die Schaffung einer kinderfreundlichen Umgebung sowie die Initiierung und Unterstützung von baulichen Maßnahmen und innovativen therapeutischen Projekten am Clementine Kinder­hospital und im pädiatrischen Bereich des Bürger­hospitals Frankfurt.

www.ckh-stiftung.de

QuintilesIMS  

QuintilesIMS ist einer der führenden Anbieter von integrierten Informations- und Technologielösungen in der Health Care-Branche. Weiterhin unterstützt QuintilesIMS mit einer Spende die gemeinnützige NCL-Stiftung mit dem Ziel, Forschungsaktivitäten gegen die seltene und tödliche Kinderdemenz NCL zu fördern.    

www.quintilesims.com

 

Pressekontakt

Bürger­hospital und Clementine Kinder­hospital gGmbH
Kristin Brunner
Nibelungen­allee 37-41
60318 Frankfurt am Main
Telefon (069) 1500 – 1240

E-Mail

Beiträge aus der gleichen Kategorie

05.09.2017 - News (Allgemeines)

Frühchenstation am Mittwoch wieder komplett

Die Rückverlegung der Frühchen, die im Rahmen der Evakuierung am Wochenende aus dem Bürger­hospital in andere Perinatalzentren Level 1 verlegt werden mussten, ist nahezu abgeschlossen. Lediglich in einem Fall haben sich der Chefarzt der Klinik für Neonatalogie und pädiatrische Intensivmedizin, Prof. Steffen Kunzmann, und sein Team entschieden, den letzten Rücktransport für morgen zu organisieren.

04.09.2017 - News (Allgemeines)

Bürger­hospital wieder im Normalbetrieb

Die Rückverlegung der Patienten des Bürger­hospitals verlief gestern nach Plan. Gegen 0.35 Uhr wurde der letzte Patient auf seine Station gebracht. Noch nicht wieder zurücktransportiert worden waren die Frühgeborenen sowie Mütter, die bereits entbunden haben, mit ihren Kindern. Sie werden in Absprache mit der Rettungsleitstelle voraussichtlich heute wieder ihre Zimmer im Bürger­hospital beziehen.

03.09.2017 - News (Allgemeines)

Rücktransport der Patienten des Bürger­hospitals in vollem Gange

Nach der geglückten Bombenentschärfung konnte heute gegen 20:10 Uhr der erste Patient wieder in das Bürger­hospital zurückkehren. Zuvor waren die Krankenhausmitarbeiter auf ihre Stationen und weitere Einsatzorte zurückgekehrt, um die Patienten in Empfang nehmen zu können. Innerhalb von 30 Minuten nach seiner Öffnung, war das Krankenhaus wieder einsatzbereit.