Neue Kooperation mit „Wir für Gesundheit“

Das Bürger­hospital und das Clementine Kinder­hospital sind neue Partnerkliniken von „Wir für Gesundheit“. Das Gesundheitsnetzwerk bietet mit seiner PlusCard eine betriebliche Krankenzusatzversicherung, die Unternehmen für ihre Mitarbeiter abschließen können. Das Leistungsspektrum der Versicherung können Patienten mit PlusCard künftig auch im Bürger­hospital und im Clementine Kinder­hospital in Anspruch nehmen.

Durch die neue Kooperation erhalten PlusCard-Inhaber bei einer stationären Behandlung im Bürger­hospital und Clementine Kinder­hospital Privatpatienten-Leistungen ihrer betrieblichen Krankenzusatzversicherung. „Ein hoher Anspruch an medizinischer Qualität und Komfort sind Voraussetzungen, um Partnerklinik bei ‚Wir für Gesundheit‘ zu sein“, sagt Silvio Rahr, Geschäftsführer der Wir für Gesundheit GmbH. „Das Bürger­hospital und das Clementine Kinder­hospital erfüllen alle Kriterien, daher freue ich mich sehr, dass sie nun unserem Netzwerk angehören.“

„Mit unserem neuen Kooperationspartner verbindet uns ein gemeinsames Verständnis für hohe medizinische und pflegerische Versorgungsqualität. Wir freuen uns, dass künftig Patienten von ‚Wir für Gesundheit‘ die Vorteile des Netzwerks in unseren Häusern in Anspruch nehmen können“, erklärt Wolfgang Heyl, Geschäftsführer der Bürger­hospital und Clementine Kinder­hospital gGmbH. Mit dem Bürger­hospital und dem Clementine Kinder­hospital, die zusammen 23 Kliniken und Fachabteilungen umfassen, ist das Angebot von „Wir für Gesundheit“ jetzt auch in Frankfurt vertreten. Weitere Informationen über das Netzwerk und alle Partnerkliniken gibt es online unter www.wir-fuer-gesundheit.de.

v. l.: Silvio Rahr (Geschäftsführer der Wir für Gesundheit GmbH), Claudia Jacobs (Leitung Organisationsentwicklung der Bürger­hospital und Clementine Kinder­hospital gGmbH), Wolfgang Heyl (Geschäftsführer der Bürger­hospital und Clementine Kinder­hospital gGmbH)

Beiträge aus der gleichen Kategorie

22.03.2018 - News (Allgemeines)

Geburtenspezialist wird Professor

Der Chefarzt der Frauenklinik des Bürger­hospitals Frankfurt, Privatdozent Dr. med. Franz Bahlmann, wurde im März zum außerplanmäßigen Professor ernannt. Die Goethe-Universität Frankfurt würdigt damit sein Engagement in Forschung und Lehre. Professor Bahlmann vermittelt dort den Studenten sein Wissen auf dem Gebiet der Geburtshilfe und Pränatalmedizin.

13.03.2018 - News (Allgemeines) | Medizin

Ideal für Kinder - Clementine Kinder­hospital erneut von GKinD ausgezeichnet

„Ausgezeichnet für Kinder“ ist das Clementine Kinder­hospital. Dies bestätigte die Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland e.V. (GKinD e.V.) nun erneut. Bereits zum fünften Mal in Folge erfüllt Frankfurts einziges Krankenhaus, in dem ausschließlich Kinder und Jugendliche behandelt werden, die Anforderungen der Gesellschaft an die altersgerechte Versorgung junger Patienten. Das Siegel der Gesellschaft ist bis Ende 2019 gültig.

01.03.2018 - News (Allgemeines) | Medizin

Ein empfindliches Wunderwerk - 1. Tag der Hand schafft Bewusstsein für Folgen von Handverletzungen

Am 1. März 2018 findet der erste Tag der Hand statt. Ins Leben gerufen hat ihn die Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie e. V. Das Ziel: Ein Bewusstsein für die Komplexität dieses Körperteils zu schaffen und auf die oftmals schwerwiegenden Folgen hinzuweisen, die Handverletzungen nach sich ziehen können.