Neuigkeiten aus dem Bürger­hospital und Clementine Kinder­hospital

05.09.2017News (Allgemeines)

Frühchenstation am Mittwoch wieder komplett

Die Rückverlegung der Frühchen, die im Rahmen der Evakuierung am Wochenende aus dem Bürger­hospital in andere Perinatalzentren Level 1 verlegt werden mussten, ist nahezu abgeschlossen. Lediglich in einem Fall haben sich der Chefarzt der Klinik für Neonatalogie und pädiatrische Intensivmedizin, Prof. Steffen Kunzmann, und sein Team entschieden, den letzten Rücktransport für morgen zu organisieren. weiterlesen

04.09.2017News (Allgemeines)

Bürger­hospital wieder im Normalbetrieb

Die Rückverlegung der Patienten des Bürger­hospitals verlief gestern nach Plan. Gegen 0.35 Uhr wurde der letzte Patient auf seine Station gebracht. Noch nicht wieder zurücktransportiert worden waren die Frühgeborenen sowie Mütter, die bereits entbunden haben, mit ihren Kindern. Sie werden in Absprache mit der Rettungsleitstelle voraussichtlich heute wieder ihre Zimmer im Bürger­hospital beziehen. weiterlesen

03.09.2017News (Allgemeines)

Rücktransport der Patienten des Bürger­hospitals in vollem Gange

Nach der geglückten Bombenentschärfung konnte heute gegen 20:10 Uhr der erste Patient wieder in das Bürger­hospital zurückkehren. Zuvor waren die Krankenhausmitarbeiter auf ihre Stationen und weitere Einsatzorte zurückgekehrt, um die Patienten in Empfang nehmen zu können. Innerhalb von 30 Minuten nach seiner Öffnung, war das Krankenhaus wieder einsatzbereit. weiterlesen

02.09.2017News (Allgemeines)

Evakuierung des Bürger­hospitals abgeschlossen

Die Verlegung der Patienten des Bürger­hospitals an unterstützende Krankenhäuser ist abgeschlossen. Gegen 16.15 Uhr verließ der letzte Rettungswagen den Hof des Krankenhauses im Nordend, um diesen, wie um die 100 Patienten vor ihm für den Zeitraum der Evakuierung an eine andere Klinik zu bringen. Gegen 9 Uhr am Samstagvormittag war der erste Patient verlegt worden. Bereits gestern hatte man mit dem Transport der Frühgeborenen u. a. in das Clementine Kinder­hospital, Partnerkrankenhaus des Bürger­hospitals, begonnen. weiterlesen

01.09.2017News (Allgemeines)

Erste Hebammenschule in Frankfurt am Main feierlich eröffnet

Mit einem Festakt haben heute die Carl Remigius Medical School, das Bürger­hospital sowie das Universitätsklinikum die erste Hebammenschule in Frankfurt am Main eröffnet. Die Veranstaltung fand im großen Hörsaal der Carl Remigius Medical School statt, wo ab kommender Woche der theoretische Unterricht für die 23 Schülerinnen und einen Schüler des ersten Jahrgangs beginnt. weiterlesen

31.08.2017News (Allgemeines)

Aktueller Stand Evakuierung aufgrund von Bombenentschärfung (31.8.2017; 19.00 Uhr)

Wie bereits gestern in einer Presseerklärung mitgeteilt, sind auch das Bürger­hospital und seine Patienten im Rahmen der Bombenentschärfung am kommenden Sonntag von den Evakuierungsmaßnahmen betroffen. Das Bürger­hospital wurde gestern gegen 13 Uhr durch den Krisenstab der Stadt darüber informiert. Seit diesem Zeitpunkt erarbeitet ein Krisenstab des Krankenhauses gemeinsam mit dem Krisenstab der Stadt einen Zeit- und Ablaufplan für die Evakuierung unserer Patienten. weiterlesen

31.08.2017News (Allgemeines)

Aktueller Stand Evakuierung aufgrund von Bombenentschärfung (01.9.2017; 19.00 Uhr)

Voraussichtlich morgen gegen 8 Uhr beginnt im Rahmen der Evakuierungsmaßnahme am Bürger­hospital die Großzahl der Verlegungen. Erste Krankentransporte gab es bereits heute, vor allem in den besonders sensiblen Bereichen der Neonatologie und der Intensivmedizin. Insgesamt müssen um die 90 Patienten vorübergehend an andere Krankenhäuser verlegt werden. Ärzte und Pflegekräfte des Bürger­hospitals werden sie dort weiter betreuen. Die Koordination des Krankentransports übernimmt die Rettungsleitstelle der Feuerwehr in enger Abstimmung mit dem Bürger­hospital. weiterlesen

30.08.2017News (Allgemeines)

Entschärfung Weltkriegsbombe am Sonntag, 3. September 2017

Wie bereits in den Medien zu vernehmen war ist auch das Bürger­hospital Frankfurt von der Evakuierung am kommenden Sonntag betroffen. Aktuell befinden wir uns gemeinsam mit dem Krisenstab der Stadt Frankfurt in enger Abstimmung und Planung der geordneten Evakuierung. weiterlesen

28.08.2017News (Allgemeines) | Spenden & Fördern

Radtour der Initiative für das rheumakranke Kind e.V. startet am Clementine Kinder­hospital

Rheuma? Das hat doch Opa! Leider nicht. Bereits junge Menschen können unter Rheuma leiden. Um auf diese Erkrankung bei Kindern und Jugendlichen aufmerksam zu machen und Spenden zu sammeln, radelt die „Initiative für das rheumakranke Kind e.V.“ mit einer Gruppe von 12 Fahrern an zwei Tagen von Frankfurt über Würzburg (Universitäts-Kinderklinik) bis nach Stuttgart (Olgahospital). Dort findet der Kongress der Gesellschaft für Kinderrheumatologie statt. weiterlesen

05.07.2017News (Allgemeines) | Auszeichungen & Zertifikate

Bürger­hospital und Clementine Kinder­hospital erneut mit dem MRE-Siegel ausgezeichnet

Zum dritten Mal in Folge zeichnet das MRE-Netzwerk Rhein-Main das Bürger­hospital Frankfurt und das Clementine Kinder­hospital mit dem Hygiene-Siegel aus. Die beiden zusammengehörigen Häuser überzeugten erneut durch ihre hohen Hygienestandards. Der Hygienebeauftrage Arzt des Clementine Kinder­hospitals Dr. Richard Kitz und Hygienefachkraft Rudolph Weber nahmen das MRE-Siegel nun entgegen. weiterlesen

Weitere Neuigkeiten