Neuigkeiten aus dem Bürger­hospital und Clementine Kinder­hospital

04.01.2017Spenden & Fördern

Bürger­hospital und Clementine Kinder­hospital fördern Special Olympics e.V.

Menschen mit geistiger Behinderung durch den Sport zu mehr Anerkennung, Selbstbewusstsein und letztlich zu mehr Teilhabe an der Gesellschaft zu verhelfen – das ist das Ziel des Special Olympics e.V. Seit 2017 fördern das Bürger­hospital und das Clementine Kinder­hospital dieses Engagement mit einer Premium-Sportförderung. Dadurch tragen wir dazu bei, dass Kinder und Erwachsene mit geistiger Behinderung ihre Lieblingssportart ausüben und an Sportveranstaltungen teilnehmen können. weiterlesen

04.01.2017News (Allgemeines)

Dr. Lüchtenberg nun Professor

Der Chefarzt der Klinik für Kinder­augen­heil­kunde, Schiel­behandlung und plastisch-rekonstruktive Lidchirurgie des Bürger­hospitals Frankfurt, Dr. med. Marc Lüchtenberg, wurde Ende Dezember zum außerplanmäßigen Professor ernannt. weiterlesen

16.12.2016News (Allgemeines) | Spenden & Fördern

KERN Group – sechste Spende für Clementine Kinder­hospital – Dr. Christ´sche Stiftung

Bereits zum sechsten Mal in Folge unterstützt der Spezialist für globales Sprachenmanagement die Clementine Kinder­hospital – Dr. Christ’sche Stiftung mit einer Spende. Die Summe von 6.500 € ermöglicht die Anschaffung textiler Hauben für die Neugeborenen-Intensivbettchen der Klinik für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin des Bürger­hospitals Frankfurt, das 2009 mit dem Clementine Kinder­hospital fusionierte. Die Abdeckungen sorgen bei den Früh- bzw. kranken Neugeborenen für gedämpftes Licht und minimieren Geräusche und sorgen damit für eine schonende Umgebung. weiterlesen

08.12.2016News (Allgemeines) | Karriere

Bürger­hospital plant erste Frankfurter Hebammenschule

Der 1. September 2017 könnte ein historischer Tag in der Ausbildung von Hebammen und Entbindungspflegern werden: Zum ersten Mal würden sich in Frankfurt am Main Schülerinnen und Schüler auf diesen Beruf vorbereiten können. Die Planung der Schule geht auf die Initiative der Carl Remigius Medical School, des Universitätsklinikums Frankfurt, des Bürger­hospitals Frankfurt zurück, die am 5. Dezember eine entsprechende Kooperationsvereinbarung unterzeichnet haben. Anfang kommenden Jahres soll der Zulassungsantrag beim Regierungspräsidium Darmstadt gestellt werden. Mit einer Entscheidung rechnen die Initiatoren Ende des ersten Quartals 2017. Zum Start ist eine Kursgröße von zwanzig Teilnehmern geplant, der Unterricht findet in den Räumlichkeiten der Carl Remigius Medical School in Frankfurt statt. Die Ausbildung dauert drei Jahre und sieht einen hohen Praxisanteil vor. Dieser wird in den beiden kooperierenden Kliniken erbracht. weiterlesen

Alle Neuigkeiten


Ihre Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeits­arbeit

Presse- und Öffentlichkeits­arbeit, Leitung

Kristin Brunner
Telefon 069 1500-1240

E-Mail

Beschwerde­management, Veranstaltungsmanagement, Allgemeine Anfragen

Marion Weber
Telefon 069 1500-215

E-Mail

Assistenz

Christiane Grundmann
Telefon 069 1500-1241

E-Mail

Unsere nächsten Termine

... am Bürger­hospital Frankfurt und am Clementine Kinder­hospital

Gesundheitsthemen

23.11.2016Gesundheitsthemen

Chefarztwechsel in der Neonatologie

2001 wurde am Bürger­hospital die Klinik für Neonatologie unter der Leitung von Chefarzt Professor Dr. med. Werner Rettwitz-Volk eröffnet. 15 erfolgreiche Jahre liegen hinter ihm, und zum Ende 2016 geht er in den Ruhestand. Die Weichen für seinen Nachfolger, Professor Dr. med. Steffen Kunzmann aus Würzburg, sind gestellt. Marion Weber nutzte ein Treffen der beiden im Bürger­hospital im September 2016, um sich mit ihnen zu einem Interview zusammenzusetzen. weiterlesen

28.09.2016Gesundheitsthemen | Medizin

Basiswissen Hernie

Laut einer Hochrechnung der Techniker Krankenkasse erkranken etwa vier Prozent der Bevölkerung einmal an einer Hernie. Umgangssprachlich als „Bruch“ bezeichnet, treten Hernien am meisten im Kindesalter und zwischen dem 40. und 50. Lebensjahr auf. Dabei trifft es Männer bzw. Jungen achtmal häufiger als Frauen und Mädchen. weiterlesen

05.08.2016Gesundheitsthemen | Medizin

Stuhlinkontinenz – ein Tabuthema auch bei Kindern.

Ein gebrochener Arm oder ein entzündeter Blinddarm, das sind sicherlich die ersten Assoziationen, die den meisten bei dem Begriff Kinderchirurgie in den Sinn kommen. Doch behandeln Chefärztin Dr. Sabine Grasshoff-Derr und ihr Team der Klinik für Neugeborenen-, Kinderchirurgie und –urologie des Bürger­hospital Frankfurt selbstverständlich weitaus mehr Krankheitsbilder. Einen besonderen Fokus legt die Kinderchirurgin dabei auf die Behandlung von Stuhlinkontinenz bei Kindern. Ein Tabuthema, das betroffene Kinder und deren Eltern stark belasten kann. Zwei Formen von anorektalen Fehlbildungen, welche ursächlich für die Inkontinenz sein können, und wie den Betroffenen in ihrer Klinik geholfen werden kann, beschreibt die Chirurgin hier. weiterlesen

14.07.2016Gesundheitsthemen

Wenn Essen bei der Heilung hilft

Es ist wohl keine neue Erkenntnis, dass richtige Ernährung wichtig ist. Dies gilt bereits für gesunde Menschen. Für die meisten Kranken umso mehr. Sie kann zur Prävention, Heilung oder aber zumindest Linderung einiger Erkrankungen beitragen. Manche Krankheiten erfordern eine spezielle Ernährung, andere wiederum eine Umstellung der Essgewohnheiten. Auch am Bürger­hospital und am Clementine Kinder­hospital nimmt sie daher eine wichtige Rolle ein. weiterlesen

Alle Neuigkeiten