Neuigkeiten aus dem Bürger­hospital und Clementine Kinder­hospital

21.09.2016News (Allgemeines)

Schilddrüsenchirurg des Bürger­hospitals auf Focus Ärzteliste

Dr. med. Christian Vorländer, Chefarzt der Klinik für Endokrine Chirurgie am Bürger­hospital Frankfurt, ist einer der führenden Schilddrüsenchirurgen Deutschlands. Dies besagt die vergangene Woche erschienene Ärzteliste des Focus Gesundheit für die Ärzte in der ganzen Bundesrepublik gefragt werden „Wohin schicken Sie Ihre Patienten?“ und „Welcher Kollege leistet in seinem Fachgebiet sehr gute Arbeit?“. weiterlesen

02.09.2016News (Allgemeines)

Entdecken, Staunen und Spielen am Tag der offenen Tür des Clementine Kinder­hospitals

Seine Pforten ganz weit geöffnet hat das Clementine Kinder­hospital am Samstag, 17. September 2016. Von 13 Uhr bis 17 Uhr lädt das Kinderkrankenhaus in der Nähe des Frankfurter Zoos (Theobald-Christ-Straße 16, 60316 Frankfurt) dazu ein, einen Blick hinter seine Kulissen zu werfen. An vielseitigen Erlebnisständen bringen Ärzte, Pflegekräfte, Therapeuten und Kooperationspartner jungen und erwachsenen Besuchern ihre Arbeit im Kinderkrankenhaus auf spielerische Art näher. weiterlesen

29.08.2016News (Allgemeines)

Prüfen. Rufen. Drücken im Bürger­hospital – Mit einfachen Maßnahmen Leben retten

Bürger­hospital beteiligt sich mit Reanimationskursen an der „Woche der Wiederbelebung“ Frankfurt am Main, 01.09.2016 ----- Ein plötzlicher Herzstillstand kann jeden treffen. Obwohl jeder helfen könnte, tun es in Deutschland die wenigsten. Viele kennen die einfachen aber wirksamen Maßnahmen nicht mehr oder trauen sie sich nicht zu. Dabei können Ersthelfer die Überlebenschance des Betroffenen verdreifachen. Um Wiederbelebungskenntnisse zu vermitteln, aufzufrischen und eventuelle Berührungsängste abzubauen, beteiligt sich das Bürger­hospital Frankfurt an der bundesweiten Woche der Wiederbelebung. weiterlesen

29.08.2016Spenden & Fördern | News (Allgemeines)

Bürger­hospital spendet Ultraschallgerät an Palm Beach Hospital Kenia

Eines seiner Ultraschallgeräte schickte das Bürger­hospital Frankfurt im Juli auf den langen Weg von der Mainmetropole nach Kenia. Dort ermöglicht es ab sofort den Ärzten des Palm Beach Hospitals, das 60 km von Mombasa entfernt liegt, Erkrankungen an inneren Organen, Herz und Gefäßen zu erkennen. weiterlesen

Alle Neuigkeiten


Ihre Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeits­arbeit

Presse- und Öffentlichkeits­arbeit, Leitung

Kristin Brunner
Telefon 069 1500-1240

E-Mail

Beschwerde­management, Veranstaltungsmanagement, Allgemeine Anfragen

Marion Weber
Telefon 069 1500-215

E-Mail

Assistenz

Christiane Grundmann
Telefon 069 1500-1241

E-Mail

Unsere nächsten Termine

... am Bürger­hospital Frankfurt und am Clementine Kinder­hospital

Gesundheitsthemen

14.07.2016Gesundheitsthemen | Medizin

Stuhlinkontinenz – ein Tabuthema auch bei Kindern.

Ein gebrochener Arm oder ein entzündeter Blinddarm, das sind sicherlich die ersten Assoziationen, die den meisten bei dem Begriff Kinderchirurgie in den Sinn kommen. Doch behandeln Chefärztin Dr. Sabine Grasshoff-Derr und ihr Team der Klinik für Neugeborenen-, Kinderchirurgie und –urologie des Bürger­hospital Frankfurt selbstverständlich weitaus mehr Krankheitsbilder. Einen besonderen Fokus legt die Kinderchirurgin dabei auf die Behandlung von Stuhlinkontinenz bei Kindern. Ein Tabuthema, das betroffene Kinder und deren Eltern stark belasten kann. Zwei Formen von anorektalen Fehlbildungen, welche ursächlich für die Inkontinenz sein können, und wie den Betroffenen in ihrer Klinik geholfen werden kann, beschreibt die Chirurgin hier. weiterlesen

07.07.2016Medizin | Gesundheitsthemen

Uro-Magnetresonanztomographie: In die Niere geschaut

Einer der Schwerpunkte bei der Behandlung von Säuglingen und Kindern am Clementine Kinder­hospital ist die Nephrologie, das Spezialgebiet von Chefarzt PD Dr. Kay Latta. In Zusammenarbeit mit der Radiologie am Bürger­hospital Frankfurt, Chefarzt Dr. Joachim Wolf, und der Klinik für Neugeborenen-, Kinderchirurgie und –urologie am Bürger­hospital Frankfurt, Chefärztin Dr. med. Sabine Grasshoff-Derr, werden durch Uro-MRT-Untersuchungen beste Voraussetzungen für die Planung von Operationen für jene Patienten ermöglicht, bei denen z.B. Harnleiter und Blase nicht richtig miteinander verbunden sind. In einem Interview erklären Dr. Latta und Dr. Wolf Wissenswertes und Interessantes rund um die Uro-MRT. weiterlesen

06.07.2016Medizin | Gesundheitsthemen

Wissenswertes zu Erkrankungen der Netzhaut

Netz­haut­erkran­kungen können in jedem Lebensalter auftreten. Von der Netzhauterkrankung bei Frühgeborenen bis hin zur altersabhängigen Makuladegeneration bringt jeder Lebensabschnitt eigene Besonderheiten mit sich. Hier erfahren Sie mehr zu den häufigsten Erkrankungen der Netzhaut. weiterlesen

01.06.2016Medizin | Gesundheitsthemen

Minimaler Eingriff mit maximaler Wirkung: Die intravitreale Injektion bei Netz­haut­erkran­kungen

Bei bestimmten Netz­haut­erkran­kungen können Medikamente Abhilfe schaffen. Mittels einer Spritze können sie direkt in das Auge verabreicht werden. So wird eine erfolgreiche Therapie mit minimalen Nebenwirkungen erzielt. Schmerzen hat der Patient dabei keine. Wie genau die intravitreale Injektion funktioniert und was dabei zu beachten ist, erläutert der Chefarzt der Klinik für Netz­haut­erkran­kungen des Bürger­hospitals, Dr. med. Romano Krist. weiterlesen