Schrift:
Mitarbeiter / Karriere

Gesundheits- und Krankenpflegerhelfer/in


In Kooperation mit der Agnes-Karll-Schule bietet das Bürgerhospital die zweijährige Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegehelferin und zum Gesundheits- und Krankenpflegehelfer an.

 

Ausbildungsziel

Für junge Menschen mit Hauptschulabschluss, die bereits Erfahrungen mit der Arbeit im sozialpflegerischen Bereich gesammelt haben, bietet die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegehilfe eine gute Einstiegsperspektive in alle Pflegeberufe.

 Die Ausbildung hat folgende Ziele:

  • Schaffen von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten, um Kranke versorgen zu können,
  • Erlernen hauswirtschaftlicher und sonstiger Assistenzaufgaben in Stations-, Funktions- und sonstigen Bereichen des Gesundheitswesens.

 

Ausbildungsprogramm

Die theoretische Ausbildung umfasst insgesamt 700 Stunden in verschiedenen Themenbereichen wie z. B.:

  • Umgang mit der Dokumentation
  • Pflegetechniken
  • Anatomie/Physiologie
  • Ernährung und Hygiene
  • Gesundheits- und Arbeitsschutz
  • Rechtliche Grundlagen

Der Unterricht findet in Blockform statt (z. B. Unterricht für vier Wochen) und wechselt sich mit dem Einsatz auf der Station ab.

Die praktische Ausbildung umfasst mindestens 900 Stunden. Ihre praktischen Einsätze absolvieren Sie in unterschiedlichen Fachbereichen an unseren beiden Krankenhäusern. Während Ihrer Ausbildung sind wir eng an Ihrer Seite. Sie werden durch Ihre Klassenleitung beraten und unsere qualifizierten Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter begleiten Sie im stationären Einsatz.

Die Ausbildung endet mit der staatlichen Prüfung (schriftlich, mündlich und praktisch).

Sie erwerben die Berufsbezeichnung Krankenpflegehelfer bzw. Krankenpflegehelferin.

Als Teil des professionellen Pflegeteams assistieren die zukünftigen Auszubildenden den Pflegefachkräften der Gesundheits- und Krankenpflege bei deren Aufgaben in der Patientenversorgung - vor allem übernehmen sie grundpflegerische Aufgaben wie Hilfestellung bei der Körperpflege, Mobilisation und Lagerung, Hilfe bei der Nahrungsaufnahme, hauswirtschaftliche Aufgaben, Servicetätigkeiten und Hol- und Bringdienste.

Mit dem Abschluss erfüllen die Absolventen die Voraussetzung für die Ausbildung Gesundheits- und Krankenpflege oder Gesundheits- und Kinderkrankenpflege.

 

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung zur Krankenpflegehelferin, zum Krankenpflegehelfer dauert zwei Jahre.

 

Ausbildungsgrundsätze des Bürgerhospitals

  • Die individuelle Lebenssituation und Persönlichkeit der Schüler / innen berücksichtigen.
  • Eine Atmosphäre schaffen, in der eigenständiges Lernen möglich ist.
  • Die Unterrichtsinhalte am neuesten Stand der Pflegewissenschaft ausrichten.
  • Die Schüler / innen fachlich kompetent begleiten und beraten.
  • Mit den Ausbildern in der Praxis zusammenarbeiten.
  • Die Ausbildungsqualität ständig verbessern, indem die Ausbildungsarbeit regelmäßig bewertet wird und das unter Einbeziehung der Auszubildenden.

Nach oben

22. Dezember 2014

Kontakt

Verein Frankfurter Stiftungskrankenhäuser e.V.
Oberin Christine Schwarzbeck
Pflegedirektorin
Nibelungenallee 37-41
60318 Frankfurt am Main
Telefon (069) 1500 - 481

  • Bürgerhospital und Clementine Kinderhospital gGmbH
  • Anfahrt zum Bürgerhospital