Neurologische Praxis Dr. med. Jörg Madlener

Neurologie, das ist die Lehre von den organischen Erkrankungen des Nervensystems und der Muskulatur. Jedes menschliche Tun ist auf die Organe angewiesen, mit denen sich das Nervensystem beschäftigt.

Menschliches Handeln beginnt im Gehirn mit einer Absicht, einem Gedanken, einer Motivation. Über Rückenmark, Nervenwurzeln und periphere Nerven fließen die Gedanken in die ausführenden Organe, die Muskeln.  

Eine meiner Spezialisierungen ist die präzise Analyse ungewöhnlicher Erkrankungen und Krankheitsursachen, besonders wenn eine ungewöhnliche Symptomatik durch die Überlagerung mehrerer Krankheitsbilder verursacht wird, oder wenn sie als „psychisch überlagert“ abgetan wird.

Kontakt

Sprechstunden nach Vereinbarung
Mittwoch- und Freitagnachmittag

Telefon (0 69) 1500 - 1208

Telefonische Terminvereinbarung
Montag bis Freitag
9.00 Uhr bis 16.00 Uhr


Auf dieser Seite finden Sie:

Diagnostik und Therapie

Neurologische Erkrankungen, die ich in meiner neurologischen Praxis behandele, sind

  • Erkrankungen des Gehirns wie zum Beispiel Schlaganfälle, Parkinson-Syndrome oder Demenzen
  • Erkrankungen des Rückenmarks wie zum Beispiel Querschnittslähmungen oder Schädigungen des Rückenmarks durch Verschleißerscheinungen der Halswirbelsäule oder nach Unfällen
  • Erkrankungen der Nervenwurzeln vor allem durch Bandscheibenvorfälle
  • Erkrankungen der Nerven, zum Beispiel Polyneuropathien
  • Erkrankungen der Muskulatur, zum Beispiel durch Muskelentzündungen

Ich ermuntere Sie ausdrücklich, auch jahrelange Krankengeschichten mitzubringen, um diese gemeinsam aufzuarbeiten! Im Bürger­hospital sind die Wege kurz, jeder kennt jeden gut. Traditionell wird im Bürger­hospital die interdisziplinäre Zusammenarbeit besonders groß geschrieben, was eine Aufarbeitung komplizierter Erkrankungen in vielen Fällen einfacher macht als an Großkliniken. Ich scheue mich aber auch nicht, regionale und überregionale Kapazitäten aus Großkliniken um Rat zu fragen, die mir in vielen Fällen persönlich bekannt sind.

Begutachtung, vor allem für Gerichte und in Arzthaftungsfällen, ist ein wesentlicher Arbeitsschwerpunkt.

Seit mehr als 10 Jahren bin ich in der Zertifizierungskommission der Deutschen Gesellschaft für Neurowissenschaftliche Begutachtung (www.dgnb-ev.de).

Seit 2009 richte ich einmal im Jahr ein Gutachterseminar in der Universität aus mit Teilnehmern aus ganz Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland, das „Refresher-Seminar Neurologische Begutachtung“.

Die Begutachtung schult in der Aufarbeitung komplizierter und strittiger Sachverhalte. Die Begutachtung schult auch darin, die Bedeutung bisher unberücksichtigter scheinbarer Nebenaspekte zu erkennen und damit dem Sachverhalt mitunter eine überraschende, aber gut begründete neue Wendung zu geben.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit im Bürger­hospital

Häufige Fragestellungen in der interdisziplinären Zusammenarbeit im Bürger­hospital

Unfallchirurgie
  • Nervenverletzungen nach Unfällen
  • Wirbelsäulenverletzungen
  • Schädel-Hirn-Trauma
  • Neurologische Zusatzgutachten
Kinderchirurgie
  • Gehirnerschütterung
  • Nervenverletzungen bei Arm- und Beinbruch
Orthopädie
  • Akute Schulterschmerzen
  • Bandscheibenvorfälle
  • Enger Spinalkanal
Bauchchirurgie
  • Schädigung von Nervengeflechten
Innere Medizin
  • Schlaganfälle
  • Schwindel
  • Analyse von Bewusstlosigkeiten
  • Gürtelrose
  • Darmbewegungsstörungen
  • Vitaminmangel infolge von Magen-Darm-Erkrankungen
Pneumologie
  • Komplikationen der Langzeitbeatmung
  • Critical illness-Neuromyopathie
Psychiatrie
  • Organische Verwirrtheitszustände
  • Demenz
  • Komplikationen von Suchterkrankungen an Gehirn und Nerven
Rheumatologie
  • Fibromyalgie
  • Polymyalgie
  • Rheumatische Erkrankungen mit Muskelbeteiligung
  • Entzündliche Nervenerkrankungen
Dia­beto­logie
  • Polyneuropathien
  • Entzündung von Nervengeflechten
Gynäkologie
  • Erkrankungen rund um die Geburt (z.B. Schwangerschaftsvergiftung)
  • Karpaltunnelsyndrom
Anästhesiologie
  • Zusammenarbeit bei der Schmerz-Analyse und Behandlung
Augenheilkunde
  • Sehnervenentzündung
  • Sehstörungen bei Hirndrucksteigerung
  • Migräne
Radiologie
  • Kernspintomografie von Kopf und Wirbelsäule
  • Kernspintomografie der Muskulatur

Terminvereinbarung

Termin­verein­barungen mit Dr. med. Jörg Madlener für Privatsprechstunde, Berufsgenossenschaften und Selbstzahler

Sprechstunden nach Vereinbarung
Mittwoch- und Freitagnachmittag

Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter
Telefon (0 69) 1500 - 1208

Sie erreichen uns
Montag bis Freitag
09.00 Uhr bis 16.00 Uhr


 

 

Bitte haben Sie etwas Geduld, bis das Freizeichen kommt. Dies kann bis zu 30 Sekunden dauern.

Sprechen Sie bitte ggf. auf Anrufbeantworter. Da es sich möglicherweise um eine Weiterleitung auf einen externen Apparat handelt, wird Ihre Rufnummer nicht angezeigt. Sagen Sie daher für einen Rückruf bitte deutlich Ihre Telefonnummer.

E-Mail-Kontakt

Um uns eine E-Mail zu senden, füllen Sie bitte unten stehendes Kontaktformular aus. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. Felder mit einem * sind Pflichtfelder.
Datenschutzerklärung*