Weaning-Zentrum Frankfurt

In Ergänzung zur intensivmedizinisch-pneumologischen Versorgung im Rhein-Main Gebiet verfügen wir als Klinik für Pneumologie, Intensiv- und Beatmungsmedizin am Bürger­hospital über einen spezialisierten Schwerpunkt zur Behandlung lang­zeit­beatme­ter Patienten und erschwerter Beatmungs­ent­wöhnung (Weaning).

Seit November 2011 sind wir als Zentrum registriert, im Januar 2014 wurden wir von der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie als Weaning-Zentrum offiziell zertifiziert. Unsere Klinik verfügt über insgesamt 30 Betten. Acht Betten stehen für Weaning-Patienten bereit, die oft aus anderen Kliniken zu uns verlegt werden.

Chefarzt
Dr. med. Henry Schäfer

Beruflicher  Werdegang

Jahrgang 1968
1989 - 1995 Medizinstudium an der Goethe -  Universität Frankfurt am Main. Ausbildung am Klinikum Offenbach zunächst  kardiologisch, dann Weiter­bildung in der  Intensivmedizin und in der Pneumologie (Lungenheilkunde)
1996 Approbation als Arzt
1997 Promotion bei Prof. Dr. med. F. Kerschbaumer
2001 Fachkundenachweis Rettungsdienst
2002 Facharzt für Innere Medizin
2004 Zusatzbezeichnung Intensivmedizin
2005 Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
2005 Fachkunde im Strahlenschutz
2006 Schwerpunktbezeichnung Pneumologie
Seit  01.01.2006 Oberarzt der Medizinischen Klinik, Chefarzt Prof. Dr. med. A. Hellstern Seit  01.11.2010 Chefarzt der Klinik für Pneumologie, Intensiv- und Beatmungsmedizin

Mitgliedschaften

Bund deutscher Internisten (BDI)
Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP)
Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
Deutsche Gesellschaft für internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin (DGIIN)
Frankfurter Arbeitskreis für Pneumologie und Allergologie (FAPA)

Kontakt

Telefon (069) 1500 - 1541
Telefax (069) 1500 - 5655


Diagnostik und Therapie

Durch die Fortschritte der Medizin steigt die Anzahl beatmeter Patienten, die über längere Zeit beatmet und wieder entwöhnt werden müssen. Gerade bei chronischen Lungenerkrankungen besteht eine erhöhte Sterblichkeit im Rahmen der Langzeitbeatmung.

In spezialisierten Zentren wie dem unseren am Bürger­hospital gelingt es in 60-70 % der Fälle, eine Beatmungs­ent­wöhnung zu erreichen. Je nach Schweregrad der Erkrankung erfolgt die Versorgung im Intensivbereich oder im Bereich der Respiratory Care Unit (RCU), in der auf die speziellen Bedürfnisse von Patienten in der Phase der Beatmungs­ent­wöhnung eingegangen werden kann.

Der Behandlungserfolg wird im Wesentlichen durch die Erfahrung des Behandlungsteams bestimmt. Im Team der Klinik für Pneumologie, Intensiv- und Beatmungsmedizin sind viele Mitarbeiter mit langjähriger Erfahrung in der Intensivmedizin und Beatmungs­ent­wöhnung tätig.

Das Team besteht aus Intensivmedizinern und Pneumologen, Intensivpflegepersonal, Atmungstherapeuten, Physiotherapeuten, Logopäden und Sozialarbeitern, die für eine kontinuierliche zielgerichtete Betreuung der Patienten auch über den Tag der Entlassung hinaus sorgen.


Terminvereinbarung

Telefon (069) 1500 - 1541
Telefax (069) 1500 - 5655

Privatsprechstunde bei Chefarzt Dr. med. Henry Schäfer

nach Vereinbarung

Telefon (069) 1500 - 5670

Kontaktformular

Datenschutzerklärung*

Zertifikate